Vibrationssäge

Mithilfe einer Vibrationssäge und dem umfangreichen Zubehör können Sie unterschiedliche Materialien (z.B. Holz, Metall) sägen, schleifen, schaben, polieren und vieles mehr. In diesem Ratgeber stelle ich Ihnen die besten Modelle für Hobby-Handwerker und Profis vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Vibrationssäge mit Kabel
2. Vibrationssäge mit Akku
3. Vorteile einer Vibrationssäge

1. Vibrationssäge mit Kabel

Vibrationssäge

Bosch

Die Vibrationssäge eignet sich zum Sägen, Schneiden, Schleifen und Polieren:

  • Material: Holz, Metall, Kunststoff
  • Drehzahl: bis zu 20.000 U./ Minute
  • Blattwechsel: schnell und einfach
  • 180°-LED: bringt Licht ins Dunkle
  • Oszillationswinkel: liegt bei 2,8°
  • Adapter: zum Absaugen von Staub
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Vibrationssäge hat einen leistungsstarken 350 Watt Motor mit einer hohen Drehzahl bis zu 20.000 Umdrehungen/ Minute. Sie eignet sich optimal für Hobby-Heimwerker und Profis.
Die Säge im Überblick

Holz, Metall und Kunststoff

Die Vibrationssäge wird mit umfangreichem Zubehör geliefert. Sie können damit sägen, schleifen, schaben, raspeln und polieren. Typische Einsatzbereiche sind das Sägen und Abschleifen von Holz, Metall oder Kunststoff. Auch können Fliesen geschnitten werden, Sie müssen dafür nur den richtigen Aufsatz verwenden.

Umfangreiches Zubehör-Set

Im Lieferumfang ist das folgende Zubehör enthalten: Segment- sowie Tauchsägeblätter, Schleifpapier und -platte, Griff, Tiefenanschlag, Staubsaugeradapter und ein praktischer Tragekoffer aus Kunststoff. Die Sägeblätter eignen sich für Hart- und Weichholz, Metall, Kunststoff und ähnlich strukturierte Materialien.

Einfacher Zubehörtausch

Zubehör kann einfach und schnell in nur wenigen Sekunden ausgetauscht werden. Der nicht mehr benötigte Aufsatz löst sich vom Gerät, wenn man den seitlichen Hebel nach außen zieht. Zum Anbringen des neuen Zubehörs hält man die Aufnahme direkt über das Werkzeug und klickt oben auf den Knopf des Geräts.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vibration ist regulierbar

Die Vibrationssäge hat einen kraftvollen Motor (350 Watt), der über ein 230 Volt-Kabel mit Strom versorgt wird. Die Intensität der Vibration kann elektronisch zwischen 15.000 bis 20.000 Schwingungen pro Minute reguliert und an das jeweilige Material angepasst werden. Die Säge wird mit einem roten An-/ Aus-Schalter bedient.

Kompakt und sehr leicht

Mit den Maßen 38 x 29 x 11,5 cm und einem Gewicht von nur 1,6 kg eignet sich die Säge auch für schwer zugängliche Arbeitsbereiche. Der ergonomisch geformte Griff sorgt für eine angenehme Handhabung. Das Sägeblatt oszilliert um 2,8° nach links und rechts.

Präzise Führung der Säge

An der Seite kann ein Haltegriff angeschraubt werden, um die Säge mit beiden Händen zu führen. Sie können zudem etwas mehr Druck ausüben, um die Sägegeschwindigkeit zu dosieren. Dank der einfachen Handhabung eignet sich die Säge für Heimwerker und für Profis. Sie kann im Innen- und im Außenbereich genutzt werden.

Praktische Funktionen

Auf der Vorderseite kann ein 4-stufig verstellbarer Tiefenanschlag befestigt werden, der Ihnen dabei hilft, die Schnitttiefe einzuhalten. Außerdem kann ein Staubsauger-Adapter angeschlossen werden, um Staub während des Sägevorgangs abzusaugen. Ein weiteres Feature ist das LED-Licht, das für eine gute Sicht auf den Sägebereich sorgt.


Vibrationssäge – machen Sie den Test

Fein

Die Vibrationssäge wird mit einem sehr umfangreichen Zubehör-Set geliefert:

  • Motor: kraftvoll und vibrationsarm
  • Drehzahl: bis zu 19.500 U./ Minute
  • Oszillationswinkel: beträgt 2 x 1,7°
  • Zubehör: für viele Einsatzbereiche
  • Blattwechsel: patentiertes System
  • Koffer: ist im Lieferumfang dabei
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Umfangreiches Zubehör

Im Lieferumfang der Vibrationssäge ist das folgende Zubehör dabei: Säge-, Schleif- und Segmentsägeblätter, Schleifplatten, Schleifteller, Spachtel, Raspel, Staubsaugeradapter und ein praktischer Aufbewahrungskoffer zum Transport.

Vibration ist regulierbar

Die Intensität der Vibration kann beliebig zwischen 10.000 bis 19.500 Schwingungen pro Minute variiert werden. Die Säge eignet sich damit zur Bearbeitung von Gegenständen mit verschiedenen Härtegraden. Auch bei hoher Belastung wird die Drehzahl dank des kraftvollen Motors beibehalten. Der Oszillationswinkel beträgt 2 x 1,7°.

Blattwechsel patentiert

Das umfangreiche Zubehör ermöglicht verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Die Aufsätze lassen sich dank des patentierten Schnellspannsystems einfach und schnell in wenigen Sekunden austauschen. Strom erhält die Säge über ein 5 Meter langes Kabel. Mit einem Gewicht von nur 1,4 kg lässt sie sich ermüdungsfrei über längere Zeit nutzen.


Vibrations Säge

Einhell

Die Säge wird mit umfangreichem Zubehör für zahlreiche Einsatzzwecke geliefert:

  • Material: Holz, Metall, Kunststoff
  • Drehzahl: bis zu 40.000 U./ Minute
  • Oszillationswinkel: liegt bei 3,2°
  • Blattwechsel: schnell und einfach
  • Adapter: zum Absaugen von Staub
  • Koffer: ist im Lieferumfang dabei
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Umfangreiches Zubehör

Im Lieferumfang der Vibrationssäge erhalten Sie umfangreiches Zubehör: Tauch- und Segmentsägeblätter, Schaber, Dreieckschleifplatte, Schleifpapiere und Transportkoffer zur Aufbewahrung. Sie können Holz, Metall und Kunststoff bearbeiten.

Schnellspannverschluss

Mithilfe des Schnellspannverschluss ist der Zubehörwechsel schnell und einfach ohne zusätzliches Werkzeug möglich. Besonders praktisch ist die magnetische Wirkung der Werkzeugaufnahme, die den Austausch zusätzlich erleichtert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drehzahl ist einstellbar

Die Drehzahl der Vibrationssäge kann mithilfe eines Drehrads zwischen 22.000 – 40.000 Umdrehungen pro Minute variiert werden. Die Intensität der Schwingungen kann an die Härte des Werkstücks angepasst werden, sodass ein präzises Sägen möglich ist.

Leistungsstarker Motor

Die ergonomisch geformte und 1,54 kg leichte Säge ist ein- und beidhändig bedienbar. Der leistungsstarke Motor (300 Watt) erhält Strom über ein 240 Volt-Kabel. Praktisch ist der Staubsaugeradapter, um Schmutz während des Betriebs abzusaugen.

2. Vibrationssäge mit Akku

Vibrationssäge Zubehör

Makita

Die Vibrationssäge mit Akku eignet sich für Heimwerker und Profi-Handwerker:

  • Akku: für Innen- und Außenbereich
  • Motor: leistungsstark mit 390 Watt
  • Drehzahl: bis zu 20.000 U./ Minute
  • Oszillationswinkel: beträgt 2 x 1,6°
  • Austausch: Hebelverschlusssystem
  • Zubehör: sägen, schleifen, polieren
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Vibrationssäge von Makita wird mit einem leistungsstarken Akku betrieben. Sie eignet sich optimal für den flexiblen Einsatz im Innen- und Außenbereich – privat und gewerblich.
Die Säge im Überblick

Umfangreiches Zubehör

Mithilfe des umfangreichen Zubehörs können Sie sägen, schneiden, schleifen, polieren und viele weitere Arbeiten durchführen. Sie eignet sich für Hobby-Heimwerker und für den professionellen Einsatz im Gewerbe. Die Säge ist 34 cm lang, 80 cm breit und 12,2 cm hoch. Die ergonomische Bauform liegt angenehm in der Hand.

Flexibilität dank Akku

Strom erhält die Vibrationssäge über einen Lithium-Ionen Akku (18 Volt). Der Akku kann separat bestellt werden, falls Sie noch keinen passenden besitzen. Achten Sie auf eine Akku-Kapazität von 1,5, 3,0, 4,0, 5,0 oder 6,0 Ah. Durch den Verzicht auf ein Stromkabel erreichen Sie auch schwer zugängliche Arbeitsbereiche.

Schleifpapier und -kissen

Im Lieferumfang erhalten Sie mehrere Aufsätze, z.B. Schleifpapier mit unterschiedlicher Körnung und Schleifkissen. Bei Amazon gibt es die Säge auch ohne Zubehör. Sie können die Aufsätze der meisten anderen Hersteller verwenden.

Einfacher Blattwechsel

Die Aufsätze können in 12 verschiedenen Winkeln (30°-Schritte bis zu 360°) angebracht werden. Sie schwingen mit einem Oszillationswinkel von 2 x 1,6° nach links und rechts. Dank des Hebelverschlusssystems ist der Wechsel der Aufsätze schnell erledigt.

Drehzahl einstellbar

Der Motor (390 Watt) ermöglicht eine Drehzahl zwischen 6.000 – 20.000 Schwingungen/ Min. Die Geschwindigkeit kann stufenlos eingestellt werden. Die Intensität der Vibration kann an das jeweilige Material angepasst werden, damit es beim Sägen nicht beschädigt wird. Mit 81 dB ist die Säge besonders leise.

Sicherer Betrieb

Beim Anschalten erhöht sich die Drehzahl langsam (Softstart), sodass keine ruckartigen Bewegungen entstehen und der zu bearbeitende Gegenstand versehentlich verrutscht. Falls während des Betriebs der Akku leer ist, schaltet sich die Säge automatisch ab. Wird ein neuer Akku angebracht, muss die Säge neu gestartet werden.


Vibrationssäge Akku

Worx

Zum Lieferumfang des Geräts gehört ein umfangreiches, 39-teiliges Zubehör-Set:

  • Material: Holz, Metall, Plastik uvm.
  • Akku: für Innen- und Außenbereich
  • Drehzahl: bis zu 20.000 U./ Minute
  • Austausch: Schnellspannverschluss
  • Leicht: 1,4 kg, leichte Handhabung
  • Eignung: für Heimwerker und Profis
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Großes Zubehör-Set

Im Lieferumfang der Vibrationssäge ist ein 39-teiliges Zubehör-Set dabei. Dieses eignet sich für viele Materialien, z.B. Holz, Metall, Kunststoff und Fliesen. Beispielsweise kann man sägen, schleifen, schaben und polieren. Die Säge ist bei Hobby-Handwerkern und bei Profis sehr beliebt.

Kabelloser Betrieb

Dank des Akkus kann die Säge kabellos betrieben werden. Damit eignet sie sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Falls Sie noch keinen Akku vorrätig haben, können Sie diesen separat mit dazu bestellen. Achten Sie auf eine Akkuspannung von 20 V. Die Drehzahl ist zwischen 5.000 – 20.000 Schwingungen/ Minute anpassbar.

Einfacher Umgang

Die kompakte Bauweise von 30 x 7,5 x 10,3 cm und das geringe Gewicht von nur 1,4 kg macht den Umgang mit der Vibrationssäge besonders einfach. Sie können auch schwer zugängliche Bereiche einfach erreichen. Der Sägewinkel ist mehrfach verstellbar.

Zubehör-Wechsel

Aufsätze können mithilfe des Schnellspannverschlusses ohne Werkzeug ausgewechselt werden. Sie können auch Zubehör der meisten Hersteller verwenden, sollten Sie dieses bereits vorrätig haben. Die dreieckigen Schleifplatten haben die Maße 80 x 80 x 80 cm.


Vibrationssäge Blätter

Metabo

Die Vibrationssäge eignet sich zum Sägen, Schleifen, Schaben und Polieren:

  • Akku: für Innen- und Außenbereich
  • Drehzahl: bis zu 18.000 U./ Minute
  • Oszillationswinkel: beträgt 1,6°
  • LED-Licht: Werkstück ausleuchten
  • Adapter: zum Absaugen von Staub
  • Koffer: ist im Lieferumfang dabei
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Umfangreiches Zubehör

Im Lieferumfang der Vibrationssäge ist umfangreiches Zubehör enthalten: Tauchsäge für Holz (32 mm), Dreieckschleifplatte mit Kletthaftung (93 mm), Haftschleifblätter (10 x) und ein Adapter für einen Staubsaugeranschluss. Der Werkzeugwechsel ist schnell und einfach mithilfe eines Hebels auf der Oberseite möglich.

Drehzahl ist anpassbar

Die Schwingzahl im Leerlauf beträgt 7.000 – 18.000 Umdrehungen pro Minute. Auch bei hoher Belastung behält das Gerät eine konstante Sägegeschwindigkeit. Die Drehzahl ist mithilfe eines Rads beliebig anpassbar. Der Oszillationswinkel beträgt 1,6°. Sie können verschiedene Materialien sägen, schleifen, schaben und raspeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat lange Lebensdauer

Strom erhält die Vibrationssäge über einen leistungsstarken Akku (18 Volt). Durch den Verzicht auf ein Stromkabel haben Sie die größtmögliche Bewegungsfreiheit, ideal für den Einsatz im Außenbereich. Der Ladezustand wird an der Seite angezeigt.

Einfache Handhabung

Dank der schlanken Bauweise, dem geringen Gewicht von nur 1,8 kg und der Softgrip-Oberfläche liegt die Vibrationssäge angenehm in der Hand. Auf der Vorderseite ist ein LED-Licht angebracht, um den Arbeitsbereich ausleuchten zu können. Praktisch ist die Transportbox zur Aufbewahrung.

3. Vorteile einer Vibrationssäge

Mithilfe einer Vibrationssäge und dem umfangreichen Zubehör können Sie sägen, schleifen, schneiden, schaben und polieren. In einem Gerät sind viele Funktionen vereint. Damit ist die Säge ein praktischer Allrounder für Hobby-Handwerker und Profis. Sie sparen viel Geld und Platz, da Sie weniger Einzelgeräte kaufen müssen.

  • Motor: Die Leistung liegt zwischen 300 – 400 Watt. Achten Sie auf eine vibrationsarme und möglichst leise Nutzung. Es gibt Vibrationssägen, die mit Strom betrieben werden und Modelle mit Akku. Der Akku wird separat bestellt, falls noch keiner vorrätig ist.  Ein Betrieb ohne Kabel eignet sich insbesondere für den Einsatz im Außenbereich.
  • Drehzahl: Die Geschwindigkeit der oszillierenden Säge kann über einen Drehregler bis zu 20.000 Umdrehungen/ Minute angepasst werden. Damit ist ein materialschonendes Sägen mit einer hohen Präzision möglich.
  • Zubehör: Zum Lieferumfang gehört ein umfangreiches Zubehörset, bestehend z.B. aus Sägeblättern, Schleifpapier und Adaptern. Dank der universellen Aufnahme kann meist auch Zubehör anderer Marken verwendet werden. Sollten Sie bereits Aufsätze vorrätig haben, können Sie die Vibrationssäge auch einzeln ohne Zubehör bestellen.
  • Oszillation: Der Aufsatz schwingt in einem Winkel zwischen 1,5° – 1,7° hin und her.
  • Material: Dank der verschiedenen Aufsätze können Sie viele verschiedene Materialien bearbeiten: Holz, Metall, Kunststoff, Fliesen, Laminat, Parkett, Beton sowie Rigips. Die Vibrationssäge kommt in der Hobby-Werkstatt, im Garten und auch im professionellen Handwerk zum Einsatz, z.B. für Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen.
  • Bedienung: Die Vibrationssäge besitzt einen ergonomisch geformten Griff, der für eine angenehme Handhabung sorgt. Die Säge kann dank des geringen Gewichts einhändig oder beidhändig geführt werden, für eine präzise Sägeführung.
  • LED-Licht: Manche Sägen haben ein LED-Licht, das das zu bearbeitende Werkstück hell ausleuchtet. Die Beleuchtung macht einen Einsatz in dunklen Arbeitsbereichen, schwer zugänglichen Ecken und Winkeln möglich.
  • Schalter: Der Schalter zum Starten und Abschalten der Säge befindet sich gut sichtbar auf der Oberseite des Geräts, meist in der auffälligen Signalfarbe rot.
  • Anschlag: Damit Sie nicht zu tief in das Material schneiden, ist im Lieferumfang oft ein Tiefenanschlag mit dabei. Dieser wird auf der Vorderseite der Säge angebracht.
  • Adapter: Auf der Vorderseite kann bei den meisten Modellen ein Staubsaugeradapter angebracht werden, um Schmutz beim Sägevorgang abzusaugen. Die Sägeblätter und Schleifblätter sind gelocht, sodass Staub angesaugt werden kann.
  • Tausch: Dank des Schnellverschlusses ist der Wechsel von Sägeblättern und Aufsätzen in wenigen Sekunden erledigt. Sie brauchen kein zusätzliches Werkzeug.
  • Koffer: Häufig ist ein Koffer im Lieferumfang mit dabei, um die Vibrationssäge und das Zubehör platzsparend zu verstauen. Das Werkzeug lässt sich leicht transportieren.
Sicherheitshinweise

Tragen Sie Handschuhe und eine Brille zum Schutz vor herumfliegenden Teilen. Achten Sie darauf, dass der zu bearbeitende Gegenstand fixiert ist, damit er beim Sägen nicht verrutscht. Machen Sie einen Test an einem Reststück und zeichnen Sie die Schnittlinie vor. Reinigen Sie die Vibrationssäge und lagern Sie sie an einem trockenen Ort.

Ich hoffe, dieser Ratgeber hat Ihnen beim Kauf einer Vibrationssäge weitergeholfen. Wenn Sie eine Frage haben, schreiben Sie mir gern ein E-Mail und ich melde mich bei Ihnen.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (18 Bewertungen)