Steinsäge

Bei stationären Steinsägen ist das Sägeblatt fest auf einem Arbeitstisch verankert. Alternativ gibt es freihandgeführte Steintrennsägen, die flexibel und mobil überall einsetzbar sind. Ich stelle Ihnen in diesem Ratgeber die aus meiner Sicht besten Nassschneider vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Stationäre Steinsäge
2. Mobile Steinsäge

1. Stationäre Steinsäge

Steinsäge

DEMA

Diese hochwertige Steinsäge eignet sich für für harte Steine, Baustoffe und Fliesen:

  • Sägeblatt: Diamant, 35 – 45 cm
  • Schnitte: in mehreren Winkeln
  • Schnittlänge: maximal 80 cm
  • Motor: leistungsstark, 230 Volt
  • Umdrehungen: 2.800/ Minute
  • Wasserpumpe: 16 l pro Minute
  • Klappbar: einfacher Transport
  • Rollen: praktisch zum schieben
Sägeblatt35 cm35 cm40 cm45 cm
Sägeblattstärke3,2 mm3,2 cm4 mm4 mm
Schnitthöhe 90°11 cm11 cm13 cm15 cm
Schnitthöhe 45°6,5 cm6,5 cm9,5 cm11,5 cm
Motorleistung2.000 Watt2.200 Watt2.200 Watt2.200 Watt
Aufgebaut120 x 60 x 116 cm120 x 66 x 124 cm122 x 60 x 123 cm122 x 61 x 128,5 cm
Eingeklappt120 x 60 x 71 cm116 x 69 x 69 cm122 x 60 x 76 cm122 x 61 x 128,5 cm
Gewicht73 kg75,5 kg76 kg85,5 kg
Bestellen Bestellen Bestellen Bestellen
Die Steinsäge im Überblick

Für harte Steine aller Art

Das hochwertige Diamantsägeblatt hat je nach Modell einen Durchmesser von 350, 400 oder 450 mm. Das Kernloch ist 25,4 mm breit, die Blattstärke beträgt je nach Modell 3,2 oder 4 mm. Die Säge eignet sich für Bord- und Randsteine, Betonsteinpflaster, Poroton, Betonplatten, Klinker, Ziegel, Fliesen, Granit und Marmor.

Gerade und schräg sägen

Der Kopf kann stufenlos zwischen 0 bis 45° geschwenkt werden, sodass neben geraden Schnitten auch schräge Gehrungsschnitte möglich sind. Die Schnitthöhe im 90°-Winkel beträgt maximal 11, 13 oder 15 cm. Bei einem 45°-Winkel sind es 6,5, 9,5 oder 11,5 cm. Der Schnittwinkel kann mithilfe einer Exzenterschraube feingestellt werden.

Leistungsstarker Motor

Der leistungsstarke Motor (2.000 bzw. 2.200 Watt und 230 Volt) ermöglicht bis zu 2.800 Umdrehungen/ Minute. Diese Steinsäge hat einen sogenannten Anlaufstrombegrenzer, der für einen sanften Anlauf des Sägeblatts sorgt. Im Leerlauf beträgt die Lautstärke 85 dB. Strom erhält die Säge über ein 2,6 m langes Kabel.

80 cm lange Schnitte

Die Arbeitshöhe der Steinsäge beträgt 82 cm. Der Schiebetisch ist 53 x 43 cm groß, die maximale Schnittlänge beträgt 80 cm. Der Parallelanschlag ermöglicht Parallelschnitte bis 21 bzw. 27 cm. Die Wasserpumpe mit 2-facher Führung hat eine Leistung von 16 l/ Minute. Die Wasserwanne fasst je nach Modell 37 l oder 39 l.

Sicherheit und Schutz

Auf der Oberseite hat die Steinsäge gut erkennbare An-/ Ausschalter in den Farben grün und rot. Gemäß der Schutzart IP 54 hat die Säge einen vollständigen Berührungsschutz. Sie ist rundum vor Spritzwasser und Staub geschützt. Die Säge erfüllt die Schutzklasse 1 und besitzt einen eingebauten FI-Schalter, für zusätzliche Sicherheit.

Einfach aufklappbar

Der Aufbau der Steinsäge ist dank der federunterstützten Klappfüße besonders einfach. Die massive Unterkonstruktion sorgt für einen stabilen Stand. Das Gewicht beträgt 73 – 85,5 kg, je nach Modell. Die 4 Füße sind mit rutschsicheren Schonern ausgestattet, die den Boden vor Kratzern schützen.

Einfacher Transport

Nach dem Gebrauch kann die Steinsäge flach zusammengeklappt werden. An der Seite ist eine Anleitung aufgedruckt. Beidseitig sind Tragegriffe angebracht. Zusätzlich hat die Säge zwei Polyamidrollen, um die Steinsäge einfach zu verschieben. Diese haben einen Durchmesser von 9,5 x 3 cm, 10 x 3 cm oder 10 x 3,2 cm, je nach Modell.

Speditionslieferung

Die Steinsäge wird per Spedition geliefert. Geben Sie daher Ihre Telefonnummer bei der Bestellung an, die vom Spediteur für die Abstimmung eines Liefertermins benötigt wird. Im Lieferumfang erhalten Sie auch einen Werkzeugschlüssel. Auf der Säge sind diverse Sicherheits- und Bedienungshinweise angebracht.


Steinsäge Nassschneider

Einhell

Die Steinsäge ist bei ambitionierten Heimwerkern und Profis beliebt:

  • Sägeblatt: Diamant, 25 cm groß
  • Schnitte: verschiedene Winkel
  • Schnittlänge: maximal 57 cm
  • Motor: kraftvoll, 3.000 U./ Min.
  • Laser: gibt die Schnittlinie vor
  • Wasser: kühlt die Schnittkante
Bei Amazon bestellen

 

Die Steinsäge im Überblick

Ideal für hartes Material

Die Steinsäge eignet sich ideal für harte Materialien, z.B. Steine, Granit, Marmor, Ziegel, Beton, Wand- und Bodenfliesen. Beliebt ist diese Säge bei ambitionierten Heimwerkern und Profis im Dauereinsatz, z.B. für Bau-, Ausbau- und Renovierungsarbeiten.

Für 57 cm große Steine

Die 25 cm große Diamant-Trennscheibe ist 25,4 mm breit. Die maximale Schnitthöhe im 90°-Winkel beträgt 6 cm, im 45°-Winkel 4,8 cm. Die Steinsäge eignet sich für Werkstücke mit einer Länge bis zu 57 cm und Breite bis zu 6 cm. Ein Pfeil auf dem Sägeblatt zeigt die Drehrichtung an.

Leistungsstarker Motor

Der leistungsstarke Motor hat 1.500 Watt und 230 Volt. Er ermöglicht eine Drehzahl des Sägeblatts bis 3.000 Umdrehungen pro Minute. Der Motorkopf ist stufenlos zwischen 0° bis 45° schwenkbar, zudem sind Tauchschnitte möglich. Im Leerlauf hat diese Steinsäge eine Lautstärke von 76 dB. Strom erhält sie über ein 2,5 m langes Kabel.

Mit integriertem Laser

Ein Laser hilft Ihnen dabei, gerade und präzise Schnitte durchzuführen. Bei Bedarf kann dieser auch abgenommen und separat als mobiles Lasergerät genutzt werden, z.B. zum Verlegen von Bodenbelägen. Im Laser sind 2 Wasserwaagen-Libellen integriert.

0 – 90° Winkelanschlag

Der Winkelanschlag aus robustem Aluminium ist stufenlos zwischen 0 – 90° einstellbar. Das Werkstück kann richtig ausgerichtet werden, für präzise Schnittergebnisse. Mithilfe des Anschlags sind auch Gehrungs-, Doppelgehrungs- und Jollyschnitte möglich.

Wasser kühlt den Stein

Die Diamant-Trennscheibe und das zu sägende Werkstück werden ununterbrochen mit Wasser gekühlt. Die elektronische Wasserkühlung schützt das Sägeblatt sowie den Stein vor Überhitzung und Abrieb. Sie sorgen für ein gutes Schnittbild und binden den Staub. Die Auffangwanne aus Stahlblech hat eine Pumpe mit Partikelfilter.

Hohe Standsicherheit

Aufgebaut hat die Säge die Maße 102 x 58 x 44,5 cm. Der 63 x 45 cm große Arbeitstisch mit rutschsicherer Gummimatte befindet sich auf einer angenehmen Arbeitshöhe. Das robuste Untergestell mit 4 Beinen ist für jeden Untergrund geeignet. Dank des sicheren Stands eignet sich die Steinsäge für die Baustelle, Werkstatt und Garage.

Leicht transportieren

Das Gehäuse besteht aus robustem Stahlblech. Dieses ist rundum vor Spritzwasser und Staub geschützt. Die 42,6 kg schwere Steinsäge lässt sich mit dem Handgriff tragen. Die Standbeine können ohne Werkzeug abmontiert werden.


Steintrennsäge

Scheppach

Die Steinsäge eignet sich für großformatige Steine, Fliesen, Tafeln und Platten:

  • Sägeblatt: Diamant, 36 cm groß
  • Schnitte: verschiedene Winkel
  • Schnittlänge: maximal 70 cm
  • Motor: kraftvoll, 2.800 U./ Min.
  • Wasser: kühlt die Schnittkante
  • Klappbar: einfacher Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Steinsäge im Überblick

Großformatige Steine

Das Diamant-Sägeblatt hat einen Durchmesser von 36 cm und eine Lochgröße von 25,4 mm. Die Schnittlänge beträgt maximal 70 cm, die Schnitthöhe 11 cm. Sie können damit großformatige Steine, Ziegelsteine, Fliesen, Tafeln und Schieferplatten schneiden.

Neigbarer Sägekopf

Der Sägekopf kann zwischen 0° – 45° nach links und rechts geneigt werden. Damit sind neben geraden auch schräge Schnitte möglich. Der Winkelanschlag mit Gradeinstellung hilft Ihnen dabei, präzise Parallel- und Diagonalschnitte durchzuführen. Der Arbeitstisch hat eine rutschfeste Gummimatte, sodass das Werkstück sicher aufliegt.

Kühlung mit Wasser

Der leistungsstarke 2.200 Watt Motor ermöglicht 2.800 Umdrehungen pro Minute. Dank der Wasserpumpe wird das Sägeblatt kontinuierlich mit Wasser gekühlt. Dies verlängert die Lebensdauer und verhindert ein Durchglühen des Sägeblatts oder Werkstücks. Auch wird der Staub aufgefangen, sodass Sie diesen nicht einatmen.

Klappbar für Transport

Die 1,13 x 0,56 x 0,55 m große und 84 kg schwere Steinsäge steht dank der Standbeine fest auf dem Boden. Das einklappbare Untergestell ist mit zwei Rollen ausgestattet, für einen einfachen Transport. Die deutsche Marke Scheppach existiert bereits seit 1927.


2. Mobile Steinsäge

Blocksteinsäge

Evolution

Mit dieser handlichen Säge schneiden Sie Steine, Beton, Ziegel und Mauerwerk:

  • Sägeblatt: 30 cm mit Diamant
  • Schnitttiefe: maximal 11,5 cm
  • Motor: leistungsstark, 2.400 W
Bei Amazon bestellen

 

Die Steinsäge im Überblick

11,5 cm tiefe Schnitte

Das 30 cm große Diamant-Sägeblatt ermöglicht 11,5 cm tiefe Schnitte in Steine, Granit, Beton, Ziegel und Mauerwerk. Eine Abdeckung schützt den Anwender vor Sägespänen. Das Sägeblatt ist besonders hochwertig und langlebig. Bei Bedarf können Sie ein Ersatz-Sägeblatt mitbestellen. Sie erhalten 3 Jahre Garantie auf die Steinsäge.

Kühlung des Motors

Der kraftvolle 2.400 Watt Motor hat einen Sanftanlauf, für ein sicheres Anschneiden des Werkstücks. Auch bei sehr harten Materialien behält das Sägeblatt seine hohe Drehzahl bei. Die Wärme des Motors wird über Schlitze an den Seiten nach außen abgeleitet, um den Motor zu kühlen. Strom erhält die Steinsäge über ein 3 m langes Kabel.

Sichere Isolierung

Die zweifach isolierte Motorspule sowie seitliche Entwässerungslöcher verhindern, dass Wasser und Staub in den Motor eindringen. Damit kann die Steinsäge auch bei widrigen Wetterbedingungen auf der Baustelle genutzt werden.

Einfache Bedienung

Die 9,7 kg leichte Steinsäge hat eine gleichgewichtige Bauweise und ist dadurch einfach zu bedienen. Der ergonomische Stahl-Griff ist gummiert und sorgt für einen festen Halt. Sie können über einen längeren Zeitraum ermüdungsfrei und präzise Sägen.

Metall-Schutzplatte

Die Schutzplatte auf der Unterseite besteht aus robustem Metall. Sie sorgt dafür, dass das Sägeblatt beim Ablegen nicht den Boden berührt. Die Steinsäge kann demnach im laufenden Zustand abgelegt werden. Dank der 2 Räder kann die Säge in niedriger Höhe einfacher vor und zurück bewegt werden.


Steinsäge Hand kaufen

GMC

Dieser einhändig geführte Nassschneider eignet sich eher für kleinere Steine:

  • Sägeblatt: 11 cm Durchmesser
  • Schnitttiefe: 3 cm sind möglich
  • Sägewinkel: 90° oder auch 45°
  • Blattschutz: schützt Sägeblatt
  • Nassschneider: Wasserkühlung
  • Motor: 1.250 W, 13.800 U./ Min.
Bei Amazon kaufen

 

Die Steinsäge im Überblick

Für kleine Steine geeignet

Dieser Nassschneider eignet sich für eher kleinere Steine. Optimal ist er zum Schneiden von mineralistischem Material: Naturstein, Marmor, Granit, Keramik, Ziegel und Fliesen.

Schnitttiefe bis zu 3 cm

Das 11 cm breite Sägeblatt hat eine 2 cm große Bohrung. Bei 90°-Schnitten beträgt die Schnitttiefe 3 cm, bei 45° sind es 2 cm. Die Schnitttiefe kann mit der Flügelmutter leicht eingestellt werden. Der Sägeblattschutz schützt das Sägeblatt vor Beschädigungen und Sie vor Verletzungen. Auf der Abdeckung ist das GMC-Logo aufgedruckt.

Praktischer Nassschneider

Die Nass-Steintrennsäge hat eine Wasserzufuhr, die das Sägeblatt sowie das Werkstück während des Betriebs abkühlt. Gleichzeitig wird die Schnittstelle geschmiert und damit Reibung reduziert. Durch den geringen Verschleiß wird die Lebensdauer des Sägeblatts verlängert. Das Wasser bindet den Staub und hält den Arbeitsplatz sauber.

Leistungsstarker Motor

Der kraftvolle 1.250 Watt Motor hat eine Leerlaufdrehzahl bis 13.800 Umdrehungen pro Minute. Selbst härteste Werkstoffe können damit durchtrennt werden. Strom erhält das Gerät über ein Kabel (230 Volt). Für zusätzliche Sicherheit sorgt die Einschaltarretierung. Eine Bedienungsanleitung ist im Lieferumfang mit dabei.

Handgeführt und präzise

Die 3,15 kg leichte Steinsäge hat die Maße 20,7 x 20,6 x 16,6 cm. Der ergonomische Griff ermöglicht die bequeme Führung mit einer Hand. Dies ist besonders laufruhig und sehr präzise. Die Grundplatte der Säge besteht aus stabilem, korrosionsbeständigem Metall. Flüssigkeit kann dem Material entsprechend nichts anhaben.


Eigenschaften eines gutes Nassschneiders

Es gibt stationäre Steinsägen, bei denen das Sägeblatt fest auf dem Arbeitstisch verankert ist und in das Werkstück eintaucht. Mit einem Nassschneider bringen Sie Steine auf das jeweilig gewünschte Maß. Zudem gibt es freihandgeführte Steinsägen, die flexibel überall einsetzbar sind. Gerade für kleine Steine genügt eine Steinhandsäge.

Achten Sie beim Kauf einer Steinsäge auf die folgenden Eigenschaften:

  • Sägeblatt: Das Sägeblatt besteht aus hartem Diamant und ist daher optimal für Steine, Granit, Fliesen, Pflastersteine, Ziegel, Klinker, Keramik und Marmor geeignet. Je größer die Trennscheibe, desto tiefere Schnitte sind möglich. Eine Abdeckung schützt das Blatt vor Beschädigungen und den Nutzer der Säge vor Verletzungen.
  • Sägekopf: Er kann um bis zu 45° nach links und rechts geneigt werden. In Kombination mit einer Führungsschiene sind sowohl gerade als auch schräge Schnitte möglich.
  • Arbeitsfläche: Umso länger der Sägetisch, desto größer kann das Werkstück sein. Die Arbeitsfläche hat eine rutschsichere Gummimatte, damit das Werkstück fest aufliegt.
  • Motor: Achten Sie auf einen leistungsstarken Elektromotor mit einer hohen Watt- und Drehzahl. Strom erhält die elektrische Steinsäge über ein 230 Volt Kabel. Das Gehäuse ist rundum vor Spritzwasser und Staub geschützt.
  • Wasserpumpe: Sie pumpt kontinuierlich Wasser in den Schnittbereich zwischen Säge und Werkstück, um vor Überhitzung und Abrieb zu schützen. Die Wasserwanne bindet den Staub, sodass man diesen nicht einatmet und auch der Arbeitsplatz sauber bleibt. Ersatz-Pumpen für Nassschneider gibt es z.B. von Battipav und Werkmax.
  • Laser: Besonders praktisch ist ein Laser, der die Schnittlinie auf dem Stein anzeigt.
  • Untergestell: Stationäre Steinsägen haben robuste Standbeine, die mit rutschsicheren Bodenschonern und 2 Rollen ausgestattet sind. Die Beine können eingeklappt werden, für einen einfachen Transport und eine platzsparende Lagerung.

Alle in diesem Ratgeber vorgestellten Steintrennsägen eignen sich sowohl für ambitionierte Heimwerker als auch für Profis. Darüber hinaus gibt es Steinkreissägen für den industriellen Einsatz: Lissmac, Baumax SST350, Norton Clipper (z.B. Jumbo 900), Husqvarna und Stihl.

Diese Blocksteinsägen und Pflastersteinsägen eignen sich für Nass- und Trockenschnitte. Sie werden teilweise mit Benzin betrieben und haben eine Absaugung. Wenn Sie eine Steinsäge lieber mieten wollen, können Sie diese in der Nähe leihen: Mietverbund, Boels. Gebrauchte Modelle und Ersatzteile finden Sie bei Ebay Kleinanzeigen und beim Hersteller.

Tipps und Sicherheitshinweise

Tragen Sie eine Brille zum Schutz der Augen vor herumfliegenden Sägespänen. Da beim Sägen sehr viel Staub entsteht, ist auch das Tragen einer Schutzmaske empfehlenswert. Schützen Sie außerdem die Ohren vor der hohen Lautstärke. Zur Sicherheit ist auch das Tragen von Handschuhen für einen sicheren Griff ratsam.

Zeichnen Sie die Schnittlinie auf dem Stein bzw. Werkstück vor. Machen Sie vorab Tests an einem Reststück, um den Bewegungsablauf zu üben. Reinigen Sie das Steinsägeblatt nach dem Gebrauch und lagern Sie die Steinsägemaschine an einem trockenen Ort.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (25 Bewertungen)

Ähnliche Modelle: Betonsäge, Ytong Säge