Seilsäge

Eine Seilsäge für Holz lässt sich dank des geringen Gewichts sehr einfach transportieren und flexibel überall einsetzen, z.B. im Garten oder bei Outdoor-Aktivitäten. Für Steine, Metall und Beton brauchen Sie eine Diamantseilsäge. Ich stelle Ihnen die besten Modelle vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Für Holz
2. Für Stein, Metall und Beton

Für Holz

Seilsäge

1. Nature is Adventure

Mit dieser Seilsäge können Sie Holz mit einer Dicke von bis zu 25 cm sägen:

  • 33 Sägezähne: aus robustem Stahl
  • Länge: 105 cm, mit Nylonschlaufen
  • Schlaufen: reißfest und gut vernäht
  • Leicht: 150 g, ist einfach bedienbar
  • Schärfen: bei Bedarf mit Rundfeile
  • Tasche: praktisch für den Transport
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Seilsäge eignet sich optimal zum Sägen von bis zu 25 cm dickem Holz. Sie ist besonders beliebt im Garten, Wald, beim Wandern, Camping, Backpacking und ähnlichen Aktivitäten.
Die Seilsäge im Überblick

Für Holz geeignet

Die Seilsäge hat eine Länge von 65 cm, mit Schlaufen 105 cm. Sie hat 33 Sägezähne aus robustem Karbonstahl, die optimal für bis zu 25 cm dickes Holz geeignet sind. Die Säge ist daher besonders beliebt im Garten, im Wald, beim Wandern, Camping, Backpacking und für sonstige Outdoor-Aktivitäten.

In beide Richtungen

Die gegenläufig angeordneten Sägezähne ermöglichen es Ihnen, in beide Richtungen zu sägen. Die Sägespäne werden seitlich abgeworfen, sodass die Säge nicht verkantet. Die Zähne können bei Bedarf mit einer 4 mm breiten Rundfeile nachgeschärft werden. Zur Pflege können Sie geeignetes Kettensägenöl auftragen, z.B. WD-40.

Robuste Schlaufen

Die orangefarbenen Schlaufen besteht aus reißfestem Nylon. Sie sind dreifach vernäht und damit sicher mit der Kettensäge verbunden. Die Schlaufen liegen angenehm in der Hand, für einen schnellen Sägefortschritt bei einem geringen Kraftaufwand. Bei Bedarf können Sie Verlängerungsseile anbringen, um höher gelegene Äste zu sägen.

Tasche für Transport

Sie erhalten eine praktische Tragetasche mit den Maßen 11,5 x 9,5 x 3 cm, um die 150 g leichte Seilsäge platzsparend zu verstauen. Damit sie während des Transports nicht aus der Tasche fällt, kommt ein fester Klickverschluss zum Einsatz.


Seilsäge Holz

2. Iceberk

Die Seilsäge eignet sich optimal für Holz:

  • Längen: 60 cm, 90 cm und 120 cm
  • Sägezähne: rostfreier Karbonstahl
  • Handschlaufen: reißfestes Nylon
  • Tasche: einfach zu transportieren
Bei Amazon bestellen

 

Die Seilsäge im Überblick

Drei verschiedene Längen

Diese Seilsäge ist in 3 verschiedenen Längen erhältlich: 60 cm (33 Sägezähne, 145 g), 90 cm (48 Sägezähne, 185 g) und 120 cm (63 Sägezähne, 225 g). Sie besteht aus rostfreiem Karbonstahl, der ideal zum Sägen von Holz (z.B. Bäume, Äste, Wurzeln und Sträuchern), Kunststoff und ähnlichen Materialien geeignet ist.

In beide Richtungen sägen

Die Zähne sind gegenläufig angeordnet, sodass Sie in beide Richtungen sägen können. Die Sägespäne werden seitlich ausgeworfen, wodurch ein Verklemmen verhindert wird. Ohne großen Kraftaufwand erzielen Sie damit besonders präzise Schnitte. Die Zahnung kann bei Bedarf mit einer 4 mm breiten Rundfeile nachgeschärft werden.

Komfortable Schlaufen

Die zwei 17 cm langen Handschlaufen aus reißfestem Nylon sind mit einer Dreifachnaht an der Kettensäge befestigt, für einen sicheren Halt. Dank des geringen Gewichts ist die Seilsäge sehr einfach bedienbar, auch für Anfänger.

Einfach transportieren

Im Lieferumfang ist eine 12 x 9 cm große Transporttasche mit dabei, in der Sie die Säge platzsparend verstauen können. Sie kann z.B. am Hosengürtel befestigt werden und ist jederzeit sofort griffbereit. Praktisch ist diese Seilsäge für unterwegs, z.B. im Wald, beim Camping, Backpacking, Wandern oder bei ähnlichen Outdoor-Aktivitäten.


Seilsäge Baum

3. Skyocean

Die Seilsäge eignet sich z.B. zum Camping, Wandern, Zelten, Survival und im Garten:

  • 16 Zähne: rostfreier Karbonstahl
  • Handgriffe: aus reißfestem Nylon
  • Auswahl: in verschiedenen Längen
  • Gewicht: 200 g, leicht zum tragen
  • Tasche: einfach zu transportieren
  • Herstellergarantie: über 1 Jahr
Bei Amazon bestellen

 

Die Seilsäge im Überblick

Hochwertiges Material

Die Seilsäge besitzt 16 Sägezähne aus rost- und korrosionsfreiem Karbonstahl. Sie sind besonders scharf und langlebig, ideal zum Sägen von Ästen und kleinen Bäumen. Durch die spezielle Anordnung der Zähne kommt es zu keinem Verkanten. Die Handgriffe sind 18 cm breit und bestehen aus reißfestem Nylon, zum kräfteschonenden sägen.

Verschiedene Längen

Sie können aus zwei verschiedenen Längen auswählen: 91,5 cm (36 Inch) und 61 cm (24 Inch). Mit der langen Seilsäge erreichen Sie 2,75 m hohe Äste, je nachdem, wie groß Sie sind auch darüber hinaus. Damit sind sogar anspruchsvolle Überkopfarbeiten möglich. Sie erhalten 1 Jahr Garantie, wenn Sie bei Amazon bestellen.

Einfacher Transport

Dank des geringen Gewichts von nur 200 g lässt sich diese Seilsäge leicht transportieren und unterwegs flexibel einsetzen. Sie wird in einer 13,5 x 15 cm großen Tasche verstaut, die am Gürtel oder am Rucksack angebracht werden kann. Die Säge eignet sich z.B. zum Camping, Wandern, Zelten, Jagen, Survival und im Garten.


Seilsägearbeiten

4. Overmont

Die Seilsäge ist ein praktischer Helfer im Freien, z.B. beim Camping und Wandern:

  • Auswahl: in verschiedenen Längen
  • Sägezähne: aus langlebigem Stahl
  • Material: Holz, Äste, kleine Bäume
  • Handschlaufen: reißfestes Nylon
  • Gewicht: leicht, einfache Nutzung
  • Tasche: Transport und zum Schutz
Bei Amazon bestellen

 

Die Seilsäge im Überblick

2 verschiedene Längen

Diese Seilsäge hat eine Gesamtlänge von 130 cm (Kette ohne Griffe: 92,5 cm). Sie hat 48 Sägezähne und wiegt nur 185 g. Alternativ erhalten Sie die Seilsäge mit einer Länge von 103 cm (Kette: 64 cm). Das kleinere Modell hat 33 Sägezähne und wiegt 145 g.

Schneller Sägefortschritt

Die Sägezähne bestehen aus langlebigem Stahl. Sie können in beide Richtungen sägen, mithilfe der Nylon-Schlaufen allein oder zu zweit. Dies spart viel Zeit und Sie sägen mit einem geringen Kraftaufwand, z.B. Äste und dünne Bäume. Die Säge ist ein praktischer Helfer im Freien, z.B. beim Camping, Wandern, Survival oder Backpacking.

Praktische Tragetasche

Die kleine Seilsäge wird in einer Stofftasche verstaut. Diese kann z.B. am Gürtel oder am Rucksack angebracht werden. Sie ist damit stets griffbereit. Die Tasche ermöglicht einen einfachen Transport und schützt die Säge vor Feuchtigkeit und Schmutz.


Schnursäge für Holz

5. Bushstar

Diese Seilsäge eignet sich ideal für Outdoor- und Survival-Aktivitäten:

  • 33 Sägezähne: bestehen aus Stahl
  • Zahnung: gegenläufige Anordnung
  • Länge: 105 cm mit Nylonschlaufen
  • Gewicht: 150 g, leicht zu bedienen
  • Tasche: einfach zu transportieren
  • Anzünder: im Lieferumfang dabei
Bei Amazon bestellen

 

Die Seilsäge im Überblick

Aus rostfreiem Stahl

Diese Seilsäge hat 33 Sägezähne aus rostfreiem Karbonstahl. Sie hat eine Länge von 65 cm, mit Schlaufen 105 cm. Dank der gegenläufigen Anordnung der Zahnung können Sie vor und zurück sägen, ohne zu verkanten. Auch dicke Äste sägen Sie in sehr kurzer Zeit. Die beiden Handschlaufen bestehen aus reißfestem Nylon.

Einfacher Transport

Die 150 g leichte Säge kann in einer praktischen Tragetasche mit Klettverschluss (11,5 x 9 x 3 cm) verstaut werden. Die Tasche kann am Gürtel oder Rucksack befestigt werden und ist damit jederzeit griffbereit. Im Lieferumfang ist auch ein Anzünder für Feuerholz mit dabei, ideal für den Outdoor- und Survival-Bereich oder beim Camping.


Handseilsäge

6. FamilyMall

Die kleine Seilsäge aus Stahldraht eignet sich für den flexiblen Einsatz unterwegs:

  • Material: Stahldraht mit Zähnen
  • Länge: 70 cm inklusive der Ringe
  • Gewicht: 35 g, leichter Transport
Bei Amazon kaufen

 

Die Seilsäge im Überblick

Stahldraht mit Zähnen

Diese Seilsäge besteht aus einem Stahldraht mit scharfen Zähnen und 2 Metallringen (⌀ 3,5 cm) zum Anfassen. Der Draht ist 50 cm lang, die Gesamtlänge mit Ringen beträgt 70 cm. Mit nur 35 g ist die Handseilsäge besonders leicht und einfach zu transportieren.

Vielseitig einsetzbar

Die kleine Säge eignet sich besonders für den flexiblen Einsatz unterwegs, z.B. für Jäger, Fischer, Camper, Abenteurer, Notfallsituationen und Outdoor-Aktivitäten. Man kann sie zum Schneiden von Holz, Plastik, Knochen, Gummi und ähnlichen Materialien nutzen.


Eigenschaften einer guten Seilsäge

Dank ihres geringen Gewichts können Seilsägen einfach transportiert und flexibel eingesetzt werden. Sehr beliebt sind sie z.B. beim Camping, Zelten, Backpacking, Survival und sonstigen Outdoor-Aktivitäten. Sie können Bäume, Äste, Wurzeln und Sträucher sägen. Im Vergleich zu elektrischen Modellen sind sie besonders leise. Achten Sie auf diese Eigenschaften:

  • Sägezähne: Diese bestehen aus rost- und korrosionsfreiem Karbonstahl, der optimal für Holz geeignet ist. Durch die gegenläufige Anordnung der Sägezähne können Sie in beide Richtungen sägen. Die Späne werden seitlich abgeworfen, damit die Säge nicht verkantet. Dies spart Zeit und Kraft, für schnelle und präzise Schnittergebnisse.
  • Schlaufen: Sie bestehen aus reißfestem Nylon, sind mehrfach vernäht und liegen sehr gut in der Hand Die Seilsäge kann alleine oder zu zweit bedient werden. Bei Bedarf ist es möglich, Verlängerungsseile anzubringen, um höhergelegene Äste zu erreichen. Es sind damit auch anspruchsvolle Überkopfarbeiten möglich.
  • Bedienung: Eine Seilsäge funktioniert wie eine Seilwinde. Sie wird um das Werkstück herumgelegt und mit beiden Händen hin und her bewegt. Das Werkstück wird zerteilt, indem das Seil durchgezogen wird. Die Handhabung ist einfach und auch für Anfänger sehr leicht. Üben Sie den Bewegungsablauf ggf. vorher an einem Reststück.
  • Tasche: Die Seilsäge ist platzsparend in einer Transporttasche verstaubar. Diese kann z.B. am Hosengürtel oder am Rucksack befestigt werden. Damit ist die Säge bei Bedarf jederzeit sofort griffbereit. Die Tasche schützt sie zudem vor Feuchtigkeit und Schmutz. Ein Klett- oder Klickverschluss verhindert, dass die Schnursäge herausfällt.
  • Wartung: Damit die Sägezähne scharf bleiben, können Sie diese mit einer Rundfeile (4 mm) nachschärfen. Zudem können Sie Kettenöl auftragen, z.B. WD-40. Reinigen Sie die Säge nach der Nutzung und lagern Sie sie an einem trockenen Ort. Entfernen Sie übrig gebliebene Späne und Harzreste.
  • Kleidung: Tragen Sie eine Brille zum Schutz Ihrer Augen vor herumfliegenden Spänen. Auch sind Handschuhe für einen festen Griff ratsam. Bei Überkopfarbeiten sollten Sie einen Helm tragen, zum Schutz vor herunterfallenden Ästen.

Seilsägen für Stein, Metall und Beton

Wenn Sie Stein, Metall oder Beton sägen wollen, brauchen Sie eine Diamantseilsäge. Hierbei handelt es sich um ein robustes Stahlseil, auf dem ringförmig Hartmetall-Perlen aufgesetzt sind, die wiederum als Träger für künstliche oder natürliche Diamanten dienen. Profi-Geräte für Seilsägearbeiten sind z.B. von Hilti, Husqvarna und Mafell für Dämmstoffe. Es gibt zudem Spezialanbieter, die Seilsägen individuell nach Anforderungen bauen.

Eine Seilsäge ist insbesondere dann sinnvoll, wenn das Objekt schwer zugänglich ist und vor Ort geschnitten werden muss. Ein Transport ist hingegen nicht oder nur schwer möglich. Die Sägearbeiten sind zudem besonders schonend. Dies sind typische Einsatzbereiche:

  • Steinbruch und steinverarbeitende Unternehmen, z.B. Zerteilen von Naturstein
  • Trennen von Häusern, Bunkern und Kanalrohren
  • Ebenerdiges Absägen von Beton, Stahl und Maschinenfundamenten
  • Gerades und rundes Betonschneiden

Dank des Elektromotors ist die Schnittgeschwindigkeit an die Härte des jeweiligen Materials anpassbar. Das Seil wird kontinuierlich auf Spannung gehalten, sodass auch lange und tiefe Schnitte möglich sind. Damit die Seile nicht heiß laufen, werden einige Modelle während des Betriebs mit Wasser gekühlt.

Ich hoffe, dieser Ratgeber hat Ihnen beim Kauf einer Seilsäge weitergeholfen. Wenn Sie eine Frage haben, schreiben Sie mir gern eine E-Mail und ich melde mich zeitnah bei Ihnen.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (18 Bewertungen)

Ähnliche Modelle: Drahtsäge, Handkettensäge