Paneelsäge

Eine Paneelsäge eignet sich ideal zum Sägen von Holz und ähnlich strukturierten Materialien. Dank des verstellbaren Sägekopfs können Sie gerade und schräge Schnitte durchführen. Ich stelle Ihnen in diesem Ratgeber die aus meiner Sicht besten Modelle vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Bosch Professional
2. Dewalt
3. Makita
4. Einhell
5. Metabo

Paneelsäge

Bosch Professional

Die Paneelsäge eignet sich für Heimwerker, Handwerker und den industriellen Einsatz:

  • Motor: leistungsstark, 1.600 Watt
  • Sägeblatt: 31,2 cm breite Schnitte
  • Winkel: lässt sich bis 45° verstellen
  • Laser: zeigt Schnittkante genau an
  • Sauger: zum Absaugen von Staub
  • Leicht: 17,3 kg, einfach zu tragen
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Paneelsäge eignet sich sowohl für Heimwerker als auch für Profis. Sie hat einen leistungsstarken Motor mit 1.600 Watt, für schnelle Sägefortschritte. Sie können gerade und schräg sägen.
Die Paneelsäge im Überblick

Flexibel einsetzbar

Die 91 x 46 x 63 cm (Länge x Breite x Höhe) große Säge lässt sich aufgrund des geringen Gewichts von nur 17,3 kg leicht transportieren. Sie kommt im Innen- und Außenbereich zum Einsatz, z.B. in der Werkstatt, Garage oder auf der Baustelle. Sehr beliebt ist sie bei ambitionierten Heimwerkern, Handwerkern und in der Industrie.

Ideal für Paneelen

Das Sägeblatt eignet sich ideal für Holz, z.B. Paneelen, Dielen, Parkett und Laminat. Für große Werkstücke hat die Paneelsäge eine ausziehbare Tischverbreiterung. Bei Amazon können Sie zusätzlich ein Sägeblatt für Aluminium mitbestellen. Der Austausch des 21,6 cm breiten Sägeblatts ist schnell und einfach erledigt.

Kraftvoller Motor

Diese Paneelsäge hat einen leistungsstarken 1.600 Watt Motor. Dieser ermöglicht 5.500 Umdrehungen/ Minute und sorgt damit für einen sehr schnellen Arbeitsfortschritt. Das Sägeblatt startet dank der Soft Start-Funktion langsamer, was die Sicherheit erhöht. Die Säge hat die Energieklasse A+ und eine Lautstärke von 112 dB.

Winkel bis zu 45°

Sie können gerade Schnitte und auch schräge Winkelschnitte bis 45° durchführen. Die maximale Schnittbreite beträgt 31,2 cm (bei einem Winkel von 45° beträgt sie 21,4 cm). Die maximale Schnitttiefe liegt bei 7 cm, je nach Winkel. Mit dem Tiefenanschlag kann man die Schnitttiefe begrenzen. Die Säge hat auch einen Blattschutz.

Laser und Sauger

Der integrierte Laser zeigt die Schnittkante genau an und hilft dabei, das Werkstück zu positionieren. Besonders praktisch ist zudem der Staubsauger, der für einen sauberen Arbeitsbereich sorgt. Sie atmen keinen ungesunden Staub ein und die Lebensdauer der Säge verlängert sich. Bei Amazon erhalten Sie auch das passende Untergestell.

Leicht bedienbar

Der ergonomisch geformte Griff liegt sehr gut in der Hand. Die Paneelsäge kann sowohl von Rechts- als auch Linkshändern leicht bedient werden. Dank des Transportgriffs lässt sich die Säge einhändig tragen. Strom erhält sie über ein 2,50 m langes Kabel (230 Volt).


Paneelsäge Akku

Dewalt

Die Paneelsäge hat einen 18 Volt Akku der bis zu 200 Holzschnitte ermöglicht:

  • Motor: 590 Watt, 3.750 U./ Min.
  • Akku: leistungsstark, läuft lange
  • Winkel: 48° links/ rechts neigbar
  • Schnitttiefe: beträgt 17,6 – 25 cm
  • Beleuchtung: einfach zuschalten
  • Leicht: 11,5 kg, einfach zu tragen
Bei Amazon bestellen

 

Die Paneelsäge im Überblick

Für große Werkstücke

Die horizontale Führung ermöglicht den Zuschnitt auch großer Werkstücke. Die beiden seitlich angebrachten Tragegriffe vergrößern den Auflagebereich bei Bedarf. Die Säge eignet sich damit ideal für den Innenausbau, Möbel-, Tür- und Fensterbau.

Leistungsstarker Akku

Der luftgekühlte 590 Watt Motor ermöglicht eine Sägeblattgeschwindigkeit bis zu 3.750 Umdrehungen/ Minute. Zum Einsatz kommt ein 18 Volt Akku mit ausreichend Kapazität für bis zu 200 Schnitte (bei 7,5 x 5 cm großem Weichholz). Die Lautstärke beträgt 93 dB. Bei einem niedrigen Akku-Ladestand blinken die LEDs.

Einstellung der Neigung

Das 18,4 cm große Sägeblatt hat insgesamt 40 Zähne. Der Gehrungswinkel kann sowohl rechts als auch links bis zu 48° eingestellt werden. Zudem lässt sich der Neigungswinkel der Paneelsäge stufenlos zwischen -2 – 48° nach links verstellen. Je nach Winkel beträgt die Schnitttiefe 17,6 – 25 cm, bei einer gleichbleibend hohen Präzision.

Optimale Ausleuchtung

Die patentierte Schnittlinienanzeige kann bei Bedarf zugeschaltet werden. Sie leuchtet den Schnittbereich optimal aus und ermöglicht so exakte Sägeergebnisse. Im Gegensatz zu einem Laser muss sie nicht justiert werden. Werkstücke lassen sich schnell und leicht ausrichten, während der Schnittbereich perfekt ausgeleuchtet wird.

Leicht zu transportieren

Die 49 x 59 x 59 cm große Paneelsäge wiegt dank der stabilen Alu-Konstruktion nur 11,5 kg und lässt sich dank des großen Griffs überall mit hinnehmen. Um den Arbeitsbereich sauber zu halten, empfiehlt es sich, einen Staubsaugeradapter mitzubestellen.


Paneelsäge – machen Sie den Test

Makita

Die leistungsstarke Paneelsäge eignet sich besonders gut für Hobby-Heimwerker:

  • Motor: 1.430 Watt, 4.300 U./ Min.
  • Sägeblatt: 30,5 cm breite Schnitte
  • Winkel: Sägekopf um 45° neigbar
  • Laser: zeigt Schnittkante genau an
  • Sauger: zum Absaugen von Staub
  • Leicht: 19,9 kg, einfach zu tragen
Bei Amazon bestellen

 

Die Paneelsäge im Überblick

Hohe Arbeitssicherheit

Der kraftvolle 1.430 Watt Motor ermöglicht eine Drehzahl von 4.300 Umdrehungen pro Minute. Der Sanftanlauf, die Motorbremse sowie die Einschaltsperre gewährleisten eine hohe Arbeitssicherheit. Damit eignet sich die Paneelsäge sehr gut für Heimwerker. Über ein 2,5 m langes Netzkabel erhält sie Strom. Die max. Lautstärke beträgt 103 dB.

Schnitttiefe bis 30,5 cm

Das 26 cm breite Sägeblatt hat eine 3 cm große Bohrung. Die Schnittleistung beträgt 9,1 x 30,5 cm (bei einem Winkel von 45° sind es 9,1 x 22 cm). Die Schnitttiefe kann dank des Tiefenanschlags bei Bedarf reduziert werden. Diese Paneelsäge eignet sich für Holz, mit dem passenden Sägeblatt können Sie auch Aluminium sägen.

Einstellungsmöglichkeiten

Die Paneelsäge hat viele Einstellungsmöglichkeiten. Der Arbeitstisch kann um bis zu 60° nach rechts und bis zu 47° nach links gedreht werden. Der Sägekopf kann um 45° nach links und rechts geneigt werden. Mit der Zugfunktion gleitet er sanft durch das Holz. Die Laserlinie hilft dem Anwender dabei, ein perfektes Schnittergebnis zu erzielen.

Auch für breite Paneelen

Die 82,5 x 53,6 x 63,3 cm große Paneelsäge besitzt eine Auflagenverlängerung für große Werkstücke, die mithilfe der robusten Schraubzwinge fixiert werden. Sägespäne werden mit dem Staubsauger aufgefangen. Dank des gummierten Handgriffs und dem geringen Gewicht von nur 19,9 kg lässt sich die Säge einfach transportieren.


Beste Paneelsäge kaufen

Einhell

Das Hartmetallsägeblatt eignet sich optimal für Holz, Paneelen und Kunststoff:

  • Motor: 1.500 Watt, 4.900 U./ Min.
  • Schnittbreite: je Winkel bis 31 cm
  • Sägekopf: links und rechts neigbar
  • Blattwechsel: schnell und einfach
  • Laser: Markierung der Schnittstelle
  • Fangsack: fängt die Sägespäne auf
Bei Amazon bestellen

 

Die Paneelsäge im Überblick

Optimal für Paneelen

Das hochwertige Hartmetallsägeblatt mit 48 Zähnen hat einen Durchmesser von 21 cm. Sie können damit Holz, Paneelen und Kunststoffe sägen. Je nach Winkel des Sägekopfes beträgt die Schnittbreite maximal 31 cm. Das Sägeblatt kann mit der Spindelarretierung bequem gewechselt werden.

Breite bis zu 31 cm

Der Sägekopf ist nach links und rechts neigbar, für beidseitige Gehrungsschnitte. Damit müssen besonders schwere Werkstücke nicht gedreht werden. Mithilfe der Zugfunktion können Sie bis zu 31 cm breite Paneelen sägen. Der Laser markiert die Schnittstelle und ermöglicht ein exaktes Anlegen des Werkstücks.

Werkstück fixieren

Die Paneelsäge hat beidseitige Auflagen mit Spannvorrichtung, um lange Werkstücke zu fixieren. Der Werkstückanschlag mit verschiebbaren Schienen sorgt für ein sicheres und genaues Arbeiten. Die Breite des Werkstücks kann über einer Skala abgelesen werden. Die Säge ermöglicht eine präzise Winkeleinstellung zwischen – 45° bis 45°.

Fängt Späne auf

Der starke 1.500 Watt Motor ermöglicht eine Drehzahl bis 4.900 Umdrehungen/ Minute. Sie können exakte Längen und saubere Gehrungen schneiden. Der Trichter hinter dem Sägeblatt und der Spänefangsack sorgen für Sauberkeit am Arbeitsplatz.


Paneelsäge – für Viele der Testsieger

Metabo

Die hochwertige Paneelsäge ermöglicht Längs-, Quer- und Gehrungsschnitte:

  • Motor: leistungsstark, 1.800 Watt
  • Sägeblatt: 25,4 cm breite Schnitte
  • Laser: zeigt Schnittkante genau an
  • LED-Licht: leuchtet Werkstück aus
  • Sauger: zum Absaugen von Staub
  • Leicht: 16,3 kg, einfach zu tragen
Bei Amazon bestellen

 

Die Paneelsäge im Überblick

Für Paneelen und Leisten

Das 25,4 cm breite Hartmetall-Sägeblatt hat 48 Sägezähne. Die maximale Schnittbreite beträgt 30,5 cm, je nach eingestelltem Winkel. Die Säge eignet sich optimal für Holz, z.B. für Paneelen und Leisten. Der Sägeblattwechsel ist dank der Spindelarretierung schnell und einfach möglich, falls Sie z.B. Metall mit einem anderen Blatt sägen wollen.

Hat große Auflagefläche

Die 77,5 x 34 cm große Auflagefläche mit 2 zusätzlichen Tischverbreitungen eignet sich auch für große Werkstücke. Damit diese während des Sägevorgangs fest sitzen, werden sie mit einer Klemme eingespannt. Die Zugfunktion erleichtert das Sägen besonders bei breiten Werkstücken. Sägespäne werden im Spänefangsack gesammelt.

Gerade und schräg sägen

Die Paneelsäge hat zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Der Sägekopf kann nach links geneigt werden, sodass Längs-, Quer- und geneigte Gehrungsschnitte möglich sind. Die gängigsten Winkel sind mithilfe von Rastpunkten schnell und präzise einstellbar. Zudem lassen sich Nuten sehr einfach herstellen.

Mit Laser und LED-Licht

Der 1.800 Watt Motor ermöglicht bis zu 4.500 Umdrehungen pro Minute des Sägeblatts. Strom erhält die Paneelsäge über ein 2 m langes Stromkabel, das links neben dem Griff aufgewickelt wird. Ein Laser zeigt die exakte Schnittlinie an. Zudem besitzt die Säge ein LED-Licht, das die Schnittstelle hell ausleuchtet.

Leicht zu transportieren

Die 79 x 51,5 x 51,5 cm große Paneelsäge besteht aus festem Aluminiumdruckguss. Mit nur 16,3 kg ist sie leicht und kann dank des ergonomischen Tragegriffs auch einhändig transportiert werden. Die Säge eignet sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Bei Amazon können Sie bei Bedarf das passende Untergestell mitbestellen.


Eigenschaften einer guten Paneelsäge

Paneelsägen eignet sich für Hobby-Heimwerker, Handwerker und den industriellen Einsatz. Achten Sie beim Kauf auf die folgenden Eigenschaften:

  • Motor: Umso höher die Leistung und Drehzahl, desto schneller ist der Sägefortschritt. Achten Sie außerdem auf das Vorhandensein einer Soft-Start-Funktion des Sägeblatts, was die Sicherheit erhöht, besonders für Anfänger.
  • Sägeblatt: Dieses eignet sich ideal für Holz, z.B. Paneelen, Dielen, Parkett und Laminat. Für andere Materialien wie z.B. Aluminium benötigen Sie ein geeignetes Sägeblatt, das Sie mitbestellen können. Der Sägeblattwechsel ist dank der Spindelarretierung schnell und einfach möglich.
  • Sägekopf: Der Sägekopf kann bis zu 45° nach links oder rechts geneigt werden. Damit sind gerade Schnitte und schräge Gehrungsschnitte möglich. Große Paneelen müssen nicht gedreht werden, da die Gehrungsschnitte beidseitig möglich sind. Mithilfe eines Tiefenanschlags begrenzen Sie bei Bedarf die Schnitttiefe.
  • Griff: Der gummierte Griff ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Damit ist die Paneelsäge gleichermaßen von Rechts- und Linkshändern bedienbar.
  • Zugfunktion: Diese ist besonders hilfreich bei breiten Paneelen, damit das Sägeblatt sanft und leicht durch das Holz gleitet. Sie sparen dadurch viel Kraft und Zeit.
  • Laser: Dieser zeigt die Schnittkante präzise an und hilft dabei, das Werkstück richtig zu positionieren. Bei manchen Paneelsägen wird der Laser mit Batterien betrieben, die im Lieferumfang mit dabei sind. Es gibt auch Modelle mit Beleuchtung, die man bei Bedarf zuschalten kann, um den Schnittbereich optimal auszuleuchten.
  • Arbeitstisch: Der Arbeitstisch kann nach links und rechts gedreht werden. Bei großen Paneelen ziehen Sie einfach die Tischverbreiterung heraus und fixieren das Werkstück mit einer am Tisch befestigten Schraubzwinge. Bei Amazon können Sie bei Bedarf auch das passende Untergestell als Zubehör kaufen.
  • Spänefangsack: Ein Trichter hinter dem Sägeblatt fängt Sägespäne auf, die in einem Fangsack gesammelt werden. Sie atmen keinen gesundheitsschädlichen Staub ein und sorgen für einen sauberen Arbeitsbereich. Sie verlängern die Lebensdauer der Säge.
  • Gewicht: Eine Paneelsäge wiegt meist 10 – 20 kg und lässt sich daher bequem tragen, dank des großen Griffs mit einer Hand. Für das geringe Gewicht sorgt das robuste und gleichzeitig leichte Gehäuse aus Aluminium. Sie können die Säge sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzen.
  • Strom: Paneelsägen haben meist ein 2,5 m langes Stromkabel, seltener einen Akku.
Tipps und Sicherheitshinweise

Tragen Sie eine Brille zum Schutz Ihrer Augen vor herumfliegenden Sägespänen. Zudem sind Ohrenschützer empfehlenswert, da Paneelsägen eine Lautstärke zwischen 100 bis 120 dB erreichen. Im gewerblichen Einsatz ist ein Gehörschutz unerlässlich. Ratsam ist auch das Tragen von Handschuhe für einen festen und sicheren Griff.

Achten Sie darauf, dass die Paneele fest fixiert ist und kontrollieren Sie den Sägewinkel, damit Abweichungen vermieden werden. Zeichnen Sie die Schnittführungen mit einem Bleistift vor und nutzen Sie auch den Laser. Testen Sie den Bewegungsablauf am besten an einem Reststück. Reinigen Sie die Säge und lagern Sie sie an einem trockenen Ort.

Ich hoffe, dieser Ratgeber hat Ihnen beim Kauf einer Paneelsäge weitergeholfen. Wenn Sie eine Frage haben, schreiben Sie mir gern eine E-Mail und ich melde mich direkt bei Ihnen.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (18 Bewertungen)