Oszillierende Säge

Eine oszillierende Säge vereint zahlreiche Funktionen in einem Gerät, dank des Zubehörs. Sie können unterschiedliche Materialien sägen, schleifen und polieren. In diesem Ratgeber stelle ich Ihnen die besten Oszillationssägen für Hobby-Handwerker und Profis vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Oszillationssäge mit Kabel
2. Oszillationssäge mit Akku
3. Vorteile einer oszillierenden Säge

1. Oszillationssäge mit Kabel

Oszillationssäge

Bosch

Die oszillierende Säge eignet sich für viele verschiedene Anwendungsbereiche:

  • Geeignet: sägen, schleifen, polieren
  • Zubehör: z.B. Sägeblätter, Anschlag
  • Tausch: Zubehörwechsel in nur 3 s.
  • Schwingungen: bis 20.000 U./ Min.
  • 180°-LED: Werkstück ausleuchten
  • Adapter: zum Absaugen von Staub
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die kabelbetriebene Oszillationssäge eignet sich dank des umfangreichen Zubehörs zum Sägen, Schneiden, Schleifen, Raspeln und Polieren – für Hobby-Handwerker und Profis.
Die Säge im Überblick

Viele Einsatzbereiche

Die Oszillationssäge eignet sich zum sägen, schneiden, schleifen, schaben, raspeln und polieren. Anwendungsbeispiele sind das Sägen von Metallrohren, Holz und Kunststoff, das Abschleifen von Oberflächen und das Schneiden von Fliesen.

Umfangreiches Zubehör

Zum Zubehör gehören 2 x Segmentsägeblätter, 2 x Tauchsägeblätter für Holz/ Metall, 6 x Schleifpapier, Delta-Schleifplatte, Griff, Tiefenanschlag, Staubsaugeradapter und ein Kunststoff-Koffer zum praktischen Verstauen. Die Sägeblätter eignen sich für Hartholz, Weichholz, furnierte und kunststoffbelegte Platten sowie Metall.

Werkzeugwechsel in 3 s

Der Austausch des Zubehörs ist dank der einfachen Werkzeugaufnahme in 3 s erledigt. Bewegt man den seitlichen Hebel, löst sich das Sägeblatt. Anschließend wir das Gerät über das neue Zubehör gehalten und mit einem Klick oben auf dem Gerät verbunden. Möglich macht dies die universelle „Starlock“-Aufnahme für alle Zubehöre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leistungsstarker Motor

Der leistungsstarke Motor (350 Watt) wird über ein Stromkabel (230 Volt) betrieben. Die Geschwindigkeit kann elektronisch zwischen 15.000 – 20.000 Umdrehungen pro Minute an das jeweilige Material angepasst werden. Das Gerät wird über einen gut sichtbaren, roten An-/ Aus-Schiebeschalter bedient.

Einfache Handhabung

Die Oszillationssäge ist 11,5 cm hoch, 29 cm breit und 38 cm tief. Sie wiegt lediglich 1,6 kg und ermöglicht damit eine einfache Handhabung. Der Oszillationswinkel mit 2,8° ist optimal für sämtliche Säge-, Schleif- und Polierarbeiten geeignet.

Seitlicher Handgriff

Im Lieferumfang ist ein Griff mit dabei, der beidseitig an der Säge angeschraubt werden kann. Dieser ermöglicht eine präzise und vibrationsarme Führung des Gerät mit beiden Händen. Zudem können Sie mehr Druck auf das Werkstück ausüben. Die oszillierende Säge eignet sich sowohl für Hobby-Handwerker als auch für Profis.

Praktische Features

Der vierstufig verstellbare Tiefenanschlag hilft Ihnen dabei, die gewünschte Schnitttiefe einzuhalten. Auf der Vorderseite ist ein Staubsaugeradapter angebracht, um Staub und Schmutz während des Betriebs abzusaugen. Dunkle Arbeitsbereiche können dank des 180° LED-Lichtbands ausgeleuchtet werden.


Oszillierende Säge

Einhell

Die Oszillationssäge ist der praktische Allrounder in der Heimwerkstatt:

  • Sägeblätter: für Holz, Metall u.a.
  • Schwingungen: 40.000 U./ Min.
  • Oszillationswinkel: beträgt 3,2°
  • Magnetisch: Werkzeugaufnahme
  • Tausch: Schnellspannverschluss
  • Koffer: Aufbewahrung, Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Zahlreiches Zubehör

Im Lieferumfang ist folgendes Zubehör dabei: 1 x Tauchsägeblatt für Holz/ Kunststoff, 1 x Tauchsägeblatt für Metall, 2 x Segmentsägeblätter für Holz, Kunststoff und Metall, 1 x Diamant-Segmentsägeblatt, 1 x Schaber, 1 x Dreieckschleifplatte, 6 x Schleifpapiere (93 x 93 x 93 mm) und ein praktischer Transportkoffer zur Aufbewahrung.

Schnellspannverschluss

Die Oszillationssäge hat eine 12-fach einstellbare Werkzeugaufnahme mit magnetischer Wirkung. Der Wechsel von Zubehör ist schnell und einfach ohne zusätzliches Werkzeug möglich. Öffnet man den praktischen Schnellspannverschluss, fällt das Zubehör heraus. Das neue Zubehör wird eingesetzt und mit dem Hebel fixiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit hoher Drehzahl

Die Schwingzahl kann mithilfe eines Drehrads mehrstufig zwischen 22.000 bis zu 40.000 Umdrehungen/ Minute an das Werkstück angepasst werden. Damit ist ein präzises und materialschonendes Sägen möglich. Auch bei hoher Belastung entsteht kein Verlust der Drehzahl. Die Leerlaufdrehzahl beträgt 11.000 – 20.000 U./ Min.

Liegt gut in der Hand

Die oszillierende Säge ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Mit 1,54 kg ist der Umgang sehr leicht, sowohl ein- als auch beidhändig. Der Oszillationswinkel beträgt 3,2°. Am Gerät ist ein Adapter angebracht, um Schmutz abzusaugen. Der kraftvolle 300 Watt Motor wird über ein Stromkabel (240 Volt) betrieben.


Oszillierende Säge – machen Sie den Test

Fein

Die oszillierende Säge hat einen besonders vibrationsarmen und leisen Motor:

  • Sägeblätter: für Holz, Metall u.a.
  • Schwingungen: bis 19.500 U./ Min.
  • Oszillationswinkel: beträgt 2 x 1,7°
  • Motor: leistungsstark mit 350 Watt
  • Tausch: Wechselsystem patentiert
  • Koffer: Aufbewahrung, Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Umfangreiches Zubehör

Im Lieferumfang ist das folgende Zubehör mit dabei: 3 x Sägeblätter (35, 44, 65 mm), je 3 x Schleifblätter (Körnung: 60, 80, 120, 180), je 3 x gelochte Schleifblätter (Körnung: 60, 80, 120, 180), 2 x Segmentsägeblätter, 2 x Schleifplatten, 1 x Schleifteller, 1 x Spachtel, 1 x Raspel, 1 x Absaugvorrichtung und ein Kunststoff-Koffer.

Leistungsstarker Motor

Die Drehzahl kann mithilfe des Tachos zwischen 10.000 – 19.500 Schwingungen/ Minute an das Werkstück angepasst werden. Auch bei hoher Last behält die oszillierende Säge die Drehzahl bei. Der leistungsstarke Motor (350 Watt) ist vibrationsarm und sehr leise, für ein angenehmes Arbeiten. Das Getriebe besteht aus langlebigem Metall.

Patentierter Blattwechsel

Die Oszillationssäge hat zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, z.B. zum Sägen von Holz und Metall. Der Werkzeugwechsel ist dank des patentierten Schnellspannsystems leicht in 3 sek. erledigt. Das 5 m lange Kabel (230 Volt) und das geringe Gewicht von nur 1,4 kg ermöglichen eine bequeme Handhabung. Der Oszillationswinkel beträgt 2 x 1,7°.


Oszillierende Sägeblätter

Bosch Professional

Die Oszillationssäge eignet sich für Holz, Metall und viele weitere Materialien:

  • Geeignet: zum sägen und schleifen
  • Schwingungen: bis 20.000 U./ Min.
  • Oszillationswinkel: beträgt 2 x 1,5°
  • 180°-LED: Werkstück ausleuchten
  • Tausch: Schnellspannverschluss
  • Koffer: Aufbewahrung, Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Für viele Materialien

Die Oszillationssäge eignet sich für Holz, Metall, Plastik und viele weitere Materialien. Im Lieferumfang sind 7 Tauchsägeblätter, 5 Schleifpapiere, 3 Segmentsägeblätter sowie ein Werkzeugkoffer enthalten. Dank des Schnellspannsystems ist der Wechsel von Zubehör schnell und einfach ohne Werkzeug in 3 Sekunden erledigt.

Drehzahl anpassbar

Der leistungsstarke Motor (400 Watt) erhält Strom über ein Kabel. Die Geschwindigkeit der Säge kann mithilfe eines Reglers zwischen 8.000 – 20.000 Umdrehungen/ Minute an das jeweilige Material angepasst werden. Der Oszillationswinkel beträgt links und rechts 1,5°. Das Gerät wird über den roten Schiebeschalter eingeschaltet.

Einfache Bedienung

Die oszillierende Säge ist 28,4 cm lang, 8,5 cm hoch und wiegt 1,5 kg. Der ergonomische Haltegriff ermöglicht eine komfortable Handhabung und eine sichere Führung. Die Säge ist einhändig und beidhändig bedienbar. Auf der Vorderseite ist eine LED-Beleuchtung angebracht, die eine optimale Sicht auf das Werkstück verschafft.

Adapter und Anschlag

Auf der Vorderseite kann ein Staubsaugeradapter angebracht werden, um Staub sowie Schmutz abzusaugen. Das Zubehör hat entsprechende Öffnungen, durch die der Staub entweichen kann. Außerdem kann ein sogenannter Tiefenanschlag am Gerät befestigt werden, um einen gleichmäßigen Sägeabstand sicherzustellen.

2. Oszillationssäge mit Akku

Oszillierende Säge Akku

Makita

Die Oszillationssäge eignet sich für Hobby-Handwerker und für Profis im Gewerbe:

  • Geeignet: sägen, schleifen, polieren
  • Zubehör: Schleifpapier und -kissen
  • Austausch: Hebelverschlusssystem
  • Schwingungen: bis 20.000 U./ Min.
  • Oszillationswinkel: beträgt 2 x 1,6°
  • Sicherheit: Softstart, Anlaufschutz
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die oszillierende Säge wird mit einem leistungsstarken Akku betrieben. Dank des kabellosen Betriebs erreichen Sie auch schwer zugängliche Bereiche im Innen- und Außenbereich.
Die Säge im Überblick

Viele Einsatzbereiche

Die Oszillationssäge eignet sich zum Sägen, Schneiden, Schleifen, Polieren und für viele weitere Anwendungsbereiche. Sie ist sowohl bei Hobby-Handwerkern als auch Profis im Gewerbe sehr beliebt. Mit ihrer schmalen Bauform (34 cm lang x 8 cm breit x 12,2 cm hoch) und dem ergonomisch geformten Griff liegt sie gut in der Hand.

Langlebiger Akkubetrieb

Die oszillierende Säge wird mit einem kraftvollen 18 Volt Lithium-Ionen Akku betrieben. Falls dieser noch nicht vorrätig ist, kann dieser separat bestellt werden. Kompatibel sind Akkus mit einer Kapazität von 1,5, 3,0, 4,0, 5,0 und 6,0 Ah. Durch den kabellosen Betrieb sind auch schwer zugängliche Bereiche einfach erreichbar.

Umfangreiches Zubehör

Im Lieferumfang erhalten Sie umfangreiches Zubehör, bestehend aus 1 x Adapter, 20 x Schleifpapier (je 5 x Körnung 60, 80, 120, 180) und 1 x Schleifkissen. Alternativ erhalten Sie die Oszillationssäge auch ohne Zubehör. Sie können auch die Aufsätze der meisten anderen Hersteller verwenden.

Leichter Zubehörtausch

Das Zubehör kann in 12 Winkeln (30°-Schritte bis maximal 360°) eingesetzt werden. Als Oszillationswinkel ist 2 x 1,6° möglich. Der Austausch ist mithilfe des Hebelverschluss-Systems schnell und einfach ohne zusätzliches Werkzeug möglich. Die Schleiffläche (93 x 93 x 93 mm) ist gelocht, damit Staub abgesaugt werden kann.

Präzise Schnittführung

Die Geschwindigkeit der Säge kann stufenlos und elektronisch zwischen 6.000 – 20.000 Umdrehungen pro Minute variiert werden. Variable Schwingungen sind für eine präzise Schnittführung wichtig, damit das Werkstück nicht beschädigt wird. Der leistungsstarke 390 Watt Motor ist mit 81 dB vergleichsweise leise.

Sicherheit beim Sägen

Beim Anschalten der Maschine verhindert der Softstart ruckartige Bewegungen und ein Weggleiten des Werkstücks. Für Sicherheit sorgt zudem der Wiederanlaufschutz. Wenn sich das Gerät aufgrund eines leeren Akkus abschaltet, schaltet es sich nach dem Akku-Tausch nicht wieder automatisch ein. Somit entsteht kein Unfallrisiko.


Oszillierende Säge Funktionsweise

Worx

Im Lieferumfang der oszillierenden Säge erhalten Sie ein 39-teiliges Zubehör-Set:

  • Geeignet: sägen, schleifen, polieren
  • Material: Holz, Metall, Plastik uvm.
  • Akku: kabellos, flexibel bedienbar
  • Schwingungen: bis 20.000 U./ Min.
  • Sägewinkel: mehrfach verstellbar
  • Wechsel: Schnellspannverschluss
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Für alle Materialien

Die Oszillationssäge wird mit einem 39-teiligen Zubehör-Set geliefert. Sie eignet sich für zahlreiche Anwendungsbereiche und Materialien, z.B. Holz, Metall, Plastik, Fliesen oder Gipskarton. Sie können sägen, schleifen, schneiden, schaben, polieren und vieles mehr. Die Maschine eignet sich für Heimwerker und im professionellen Handwerk.

Kabellos mit Akku

Dank des Akku-Betriebs eignet sich die oszillierende Säge für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Der Akku (20 V) kann separat bestellt werden. Die Ladedauer beträgt 60 Minuten. Die Drehzahl kann individuell zwischen 5.000 – 20.000 Umdrehungen/ Minute an das Werkstück angepasst werden, für eine präzise Leistungsdosierung.

Leicht zu bedienen

Mit den kompakten Maßen von 30 x 7,5 x 10,3 cm und einem Gewicht von lediglich 1,4 kg ist die Oszillationssäge besonders handlich. Sie eignet sich auch gut für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen. Der Sägewinkel ist mehrfach verstellbar.

Einfacher Wechsel

Dank des Schnellspannverschluss ist ein werkzeugloser Wechsel des Zubehörs möglich. Es sind auch Zubehörteile anderer Hersteller kompatibel, falls Sie dieses vorrätig haben. Die dreieckigen Schleifplatten haben beispielsweise die Maße 80 x 80 x 80 cm.

3. Vorteile einer oszillierenden Säge

Eine Oszillationssäge ist ein praktischer Allrounder für Hobby-Handwerker und Profis. Dank des umfangreiches Zubehör sind viele verschiedene Funktionen in einem Gerät vereint. Sie können z.B. sägen, schleifen, schneiden, schaben, raspeln und polieren. Sie müssen weniger Einzelgeräte kaufen, was nicht nur Geld, sondern auch Platz spart.

Mit der oszillierenden Säge können Sie Holz, Metall, Kunststoff, Fliesen, Gipskarton, Laminat, Parkett und viele weitere Materialien bearbeiten. Typische Anwendungsbereiche im Haus, im Garten und in der Werkstatt sind Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen.

  • Motor: Der leistungsstarke Motor hat 300 – 400 Watt. Er sollte leise und vibrationsarm sein. Strom erhält die Säge über ein Kabel (230 V und 240 V) oder über einen Akku, der separat bestellt werden muss. Ein kabelloser Betrieb macht einen flexiblen Einsatz im Innen- und Außenbereich möglich.
  • Drehzahl: Die Geschwindigkeiten der oszillierenden Schwingungen kann elektronisch oder mit einem Drehregler meist bis zu 20.000 Umdrehungen/ Minute an das Material angepasst werden. Damit ist ein präzises, materialschonendes Arbeiten möglich.
  • Aufsätze: Sie erhalten Zubehör für unterschiedliche Tätigkeiten: Segmentsägeblätter, Tauchsägeblätter und Schleifpapier. Bei manchen Modellen können Sie auch Aufsätze von anderen Marken verwenden. Dies ist besonders dann praktisch, wenn Sie bereits ein Set vorrätig haben. Viele Sägen können daher auch einzeln gekauft werden.
  • Wechsel: Der Tausch des Zubehörs ist dank des Schnellverschluss schnell und einfach ohne zusätzliches Werkzeug in wenigen Sekunden möglich.
  • Handhabung: Die kompakten Maßen und das geringe Gewicht der oszillierenden Säge sorgen für eine angenehme Handhabung, auch in schwer zugänglichen Bereichen. Der ergonomisch geformte Griff liegt gut in der Hand. Sie können die Säge einhändig oder beidhändig führen.
  • Schalter: Der An-/ Aus-Schalter ist meistens rot und befindet sich auf der Oberseite.
  • LED: Manche Oszillationssägen besitzen eine LED-Beleuchtung auf der Vorderseite, um den Sägebereich optimal auszuleuchten. Auch in dunklen Arbeitsbereichen, Ecken und Winkeln haben Sie eine gute Sicht auf das Werkstück.
  • Adapter: Auf der Vorderseite der Säge kann meist ein Staubsaugeradapter angebracht werden, um Staub während des Betriebs abzusaugen. Die Säge- und Schleifblätter sind gelocht, damit der Staub durchdringen kann.
  • Anschlag: Ein Tiefenanschlag hilft dabei, die gewünschte Schnitttiefe einzuhalten.
  • Koffer: Praktisch ist ein Werkzeugkoffer, in dem die Oszillationssäge und das Zubehör platzsparend verstaubar sind. Mithilfe des Koffers ist auch der Transport sehr einfach.

Tragen Sie Handschuhe und eine Brille zum Schutz vor herumfliegenden Teilen. Fixieren Sie das Werkstück wenn möglich, damit es beim Sägen nicht verrutscht. Zeichen Sie zudem die Schnittlinie vor und machen Sie einen Test an einem Reststück. Nach dem Gebrauch sollten Sie die Säge reinigen und an einem trockenen Ort lagern.

Funktionsweise der Oszillationssäge

Vibrierende Schwingbewegungen

Das Wort „oszillieren“ kommt aus dem lateinischen (19. Jh.) und bedeutet „schaukeln“, „pendeln“ sowie „hin und her bewegen“. Im Gegensatz zu einer Kreissäge, bei der sich das Sägeblatt um 360 Grad dreht, schwingt das Sägeblatt bei einer Oszillationssäge mit hoher Frequenz in einem Winkel zwischen 1,5° – 1,7° nach links und rechts.

Ursprung in der Medizin

Die Oszillationssäge wurde 1967 entwickelt, ursprünglich für medizinische Zwecke. Man konnte mit der Säge Gipsverbände an Armen und Beinen öffnen. Durch die Oszillation wird der Gips spröde und lässt sich leicht auftrennen. Die Technik wurde kontinuierlich weiterentwickelt, um z.B. Rohre, Holz und Metall zu trennen.

Oszillierende Sägen kommen im Wesentlichen im Handwerk zum Einsatz. Zudem gibt es Oszillationssägen, die in der Chirurgie und bei Operationen eingesetzt werden, z.B. zum Durchtrennen von Knochen bei einer Autopsie.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (23 Bewertungen)

Ähnliche Modelle: Multisäge, Vibrationssäge