Handkettensäge

Eine Handkettensäge eignet sich zum Sägen von Bäumen, Hecken, Sträuchern und Wurzeln. Sie ist besonders praktisch im Garten, im Wald, beim Camping, Wandern, Backpacking oder bei Outdoor-Aktivitäten. In diesem Ratgeber stelle ich Ihnen die besten Modelle vor.

Manuelle Handkettensägen

Handkettensäge

Nature is Adventure

Die Handkettensäge eignet sich für Bäume und Äste mit bis zu 25 cm Durchmesser:

  • 33 Sägezähne: hochwertiger Stahl
  • Länge: 105 cm mit Nylonschlaufen
  • Gewicht: 150 g, einfach bedienbar
  • Pflege: spezielles Öl für Kettensäge
  • Tasche: Aufbewahrung, Transport
  • Nutzung: ist vielseitig verwendbar
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Handkettensäge besteht aus robustem Stahl und eignet sich für Holz mit einem Durchmesser bis zu 25 cm. Sie wiegt nur 150 g und wird mit einer praktischen Tasche geliefert.
Die Säge im Überblick

Aus hochwertigem Stahl

Die Handkettensäge ist 65 cm lang (105 cm mit Nylonschlaufen). Sie hat 33 Sägezähne aus hochwertigem Carbonstahl, die ideal für Bäume und Äste mit einem Durchmesser bis zu 25 cm geeignet sind. Sie können die Säge im Garten oder Wald, beim Camping, Wandern, Backpacking oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten verwenden.

In beide Richtungen sägen

Dank der gegenläufig angeordneten Sägezähne können Sie in beide Richtungen sägen. Die Späne werden abgeworfen, sodass die Säge nicht verkantet. Bei Bedarf können Sie die Zähne mit einer 4 mm breiten Rundfeile nachschärfen. Zur Pflege eignet sich Öl für Kettensägen, z.B. Ballistol und WD-40.

Handschlaufen aus Nylon

Die gut erkennbaren orangefarbenen Handschlaufen aus reißfestem Nylon sind 3-fach vernäht und fest mit der Kettensäge verbunden. Sie liegen gut und sicher in der Hand, für einen schnellen Sägefortschritt ohne Kraftaufwand. Wenn Sie 2 Verlängerungsseile an den Schlaufen befestigen, können Sie auch hohe Äste erreichen.

Tasche zur Aufbewahrung

Die 150 g leichte Handkettensäge kann in einer schwarzen Gürteltasche mit Logo (11,5 x 9,5 x 3 cm) platzsparend verstaut und bequem transportiert werden. Die Tasche hat einen Verschluss, damit die Kettensäge beim Transport nicht herausfällt.


Hand Kettensäge

Iceberk

Die Säge ist in drei Längen erhältlich:

  • Sägezähne: aus langlebigem Stahl
  • Länge: 60 cm, 90 cm oder 120 cm
  • Handgriffe: aus reißfestem Nylon
  • Tasche: Aufbewahrung, Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

3 Längen zur Wahl

Sie können zwischen drei verschiedenen Kettenlängen wählen: 60 cm (33 Zähne, 145 g), 90 cm (48 Zähne, 185 g) sowie 120 cm (63 Zähne, 225 g). Jedes Glied hat einen Zahn. Der rostfreie Carbonstahl schneidet ideal durch Holz (z.B. Bäume, Äste, Wurzeln, Sträucher), Kunststoff und ähnlich strukturierte Materialien.

Präzise Ergebnisse

Die gegenläufige Anordnung der Sägezähne verhindert ein Verkanten der Säge in beide Richtungen. Die Späne werden seitlich ausgeworfen, was für präzise Schnittergebnisse sorgt und den Kraftaufwand reduziert. Bei Bedarf können Sie die Sägezähne zudem mit einer handelsüblichen Rundfeile (idealerweise 4 mm) nachschärfen.

Nylon-Handgriffe

An den Enden der Kettensäge sind 2 jeweils 17 cm lange Handgriffe aus Nylon befestigt. Die Dreifachnaht sorgt für einen sicheren Halt bei der Verwendung. Dank des geringen Gewichts der Handkettensäge ist die Bedienung besonders einfach. Sie brauchen keine große und schwere Motorkettensäge.

Universell nutzbar

Die Handkettensäge wird platzsparend in einer Tasche mit Druckverschluss (12 x 9 cm) verstaut. Sie kann an der Hose oder am Gürtel befestigt werden und ist jederzeit sofort griffbereit. Dies ist besonders praktisch für unterwegs, z.B. für Sägetätigkeiten im Wald und Garten, für Camping, Backpacking, Wandern und Outdoor-Aktivitäten.


Kleine mini Handkettensäge

Bushstar

Im Lieferumfang der Handkettensäge ist ein Anzünder für Feuerholz mit dabei:

  • 33 Sägezähne: hochwertiger Stahl
  • Kette: aus rostfreiem Karbonstahl
  • Länge: 105 cm mit Nylonschlaufen
  • Gewicht: 150 g, einfach bedienbar
  • Anzünder: für Feuerholz mit dabei
  • Tasche: Aufbewahrung, Transport
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

In beide Richtungen sägen

Die Handkettensäge ist 65 cm lang (105 cm inkl. Schlaufen). Die 33 Sägezähne bestehen aus rostfreiem Karbonstahl (1 Zahn pro Sägeglied). Durch die gegenläufig angeordneten Zähne können Sie in beide Richtungen sägen, ohne zu verkanten. Äste schneiden Sie so schnell und einfach in wenigen Sekunden.

Reißfeste Nylonschlaufen

Die beiden Handschlaufen bestehen aus reißfestem Nylon. Mithilfe einer Verlängerung können Sie auch hohe Äste sägen. Insgesamt ist die Handkettensäge mit nur 150 g (inkl. Tasche) klein und leicht. Sie brauchen keine schwere, sperrige Motorsäge. Außerdem ist sie im Vergleich zu einer Motor-betriebenen Säge deutlich leiser.

Mit Tasche und Anzünder

Die Säge kann in einer praktischen Tasche mit Klettverschluss (11,5 x 9 x 3 cm) verstaut werden. Sie lässt sich am Gürtel oder am Rucksack festklemmen und ist jederzeit sofort griffbereit. Dies ist besonders praktisch im Garten, Outdoor- und Survival-Bereich oder beim Camping. Sie erhalten zudem einen praktischen Anzünder für Feuerholz.

Elektrische Handkettensägen (mit Akku)

Handkettensäge Akku

Bosch

Die Handkettensäge eignet sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich:

  • Sägen: Freihand- /Tauchschnitte
  • Schnitttiefe: bis 65 mm bei Holz
  • Drehzahl: bis zu 7.000 U./ Minute
  • Bedienung: frei mit einer Hand
  • Abdeckung: schützt das Sägeblatt
  • Akku: leistungsstark mit 18 Volt
Bei Amazon bestellen

 

Werkzeug-Beratung
Die Handkettensäge eignet sich für Holzschnitte bis zu 65 mm. Dank des langlebigen Akkus können Sie bis zu 150 Äste sägen. Der vibrationsarme Motor ermöglicht sehr präzise Schnitte.
Die Säge im Überblick

Bis 65 mm sägen

Sie können Freihand- oder Tauchschnitte bis 65 mm bei Holz und 30 mm bei Kunststoff durchführen. Mit einer Akkuladung sägen Sie 150 Äste oder 100 m Laminat. Bei hartem Material lässt sich der Sägefortschritt mit Wippbewegungen unterstützen. Man braucht keine Werkbank und man muss das Werkstück nicht fixieren oder vorbohren.

Kraftvoller Motor

Der leistungsstarke Motor ermöglicht eine hohe Drehzahl bis zu 7.000 Umdrehungen/ Minute. Dank der NanoBlade-Technologie ist die Handkettensäge extra vibrationsarm. Sie können schnell und sehr präzise sägen. Das Sägeblatt wird durch eine transparente Abdeckung vor Beschädigungen geschützt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfacher Wechsel

Um das langlebige Sägeblatt zu tauschen, öffnen Sie die Verschlusskappe, wechseln das Sägeblatt aus und schließen die Kappe. Sie brauchen kein zusätzliches Werkzeug. Übrig gebliebene Späne können herausgepustet werden. Die wartungsfreie Handkettensäge muss weder geölt noch nachgeschärft werden.

Leicht zu bedienen

Der ergonomisch geformte Griff mit Softgrip wird einhändig bedient. Mit Akku wiegt die kompakte Säge 1,1 kg, für eine leichte Handhabung. Es gibt kein störendes Stromkabel, damit Sie flexibel im Innen- und Außenbereich sägen können (Haus, Garten, Werkstatt). Nach dem Gebrauch wird die Handkettensäge an einer Schlaufe aufgehängt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Langlebiger Akku

Sie erhalten diese Handkettensäge wahlweise mit oder ohne Lithium-Ionen-Akku (18 V). Sollten Sie bereits einen Akku von Bosch vorrätig haben, können Sie diesen verwenden. 3 LEDs zeigen den Akkustand an. Der Akku überzeugt durch eine lange Lebensdauer. Er ist vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung geschützt.


Handmotorsäge

Worx

Die Handkettensäge hat eine Abdeckung zum Schutz vor herumfliegenden Spänen:

  • Schnitttiefe: bis 60 mm bei Holz
  • Griff: ergonomisch und gummiert
  • Bedienung: frei mit einer Hand
  • Abdeckung: schützt Ihre Hände
  • Leicht: 1,75 kg, einfach bedienbar
  • Akku: leistungsstark mit 20 Volt
Bei Amazon bestellen

 

Die Säge im Überblick

Schnitte bis 60 mm

Das 12 cm lange Sägeschwert ermöglicht bis zu 60 mm tiefe Holzschnitte. Die Spannung der Kette ist veränderbar, der Austausch erfolgt per Knopfdruck. Die Abdeckung schützt vor Sägespänen sowie vor Verletzungen, genauso wie der Handschutz. Im Lieferumfang ist handelsübliches Schmieröl mit dabei, das Sie gelegentlich auftragen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Komfortabler Griff

Der gummierte und ergonomisch geformte Griff eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Auf beiden Seiten befindet sich ein Sicherheitsschalter zum Abschalten der Handkettensäge. Der leistungsstarke Motor vibriert nur gering, für sehr präzise und gerade Schnitte. Die 1,75 kg leichte Säge wird einhändig bedient.

Mit oder ohne Akku

Sie erhalten die Handkettensäge mit Lithium-Ionen Akku (Spannung: 20 V, Kapazität: 2 Ah) und Schnellladegerät (Ladezeit beträgt 60 Minuten). Falls Sie bereits einen Akku von Worx vorrätig haben, erhalten Sie das Gerät auch ohne. Durch den kabellosen Betrieb eignen sich die Säge optimal für den flexiblen Einsatz im Außenbereich.


Handkettensäge – machen Sie den Test

Einhell

Die Handkettensäge eignet sich ideal zum Zerteilen kleiner und mittelgroßer Bäume:

  • Schnitttiefe: bis zu 23 cm bei Holz
  • Drehzahl: bis zu 2.400 U./ Minute
  • Kettenbremse: stoppt nach 0,1 s.
  • Tank: 200 ml, automatische Ölung
  • Griffe: ergonomisch für festen Halt
  • Akku: sehr leistungsstark, 18 Volt
Bei Amazon kaufen

 

Die Säge im Überblick

Ideal für Bäume

Das 25 cm lange Schwert ermöglicht eine Schnittlänge bis zu 23 cm. Der leistungsstarke Motor hat eine maximale Drehzahl von 2.400 Umdrehungen/ Minute und sorgt für eine Schnittgeschwindigkeit von 4,3 m/ s. Die Handkettensäge eignet sich zum Lichten oder Fällen kleinerer und mittelgroßer Bäume, z.B. für Brenn- oder Bauholz.

Angenehmer Halt

Die 2 ergonomisch geformten Handgriffe sorgen für einen festen und angenehmen Halt der Säge. Sie wiegt nur 2,9 kg und ist besonders laufruhig, für präzise Schnittergebnisse. Dank des kabellosen Betriebs haben Sie die volle Bewegungsfreiheit. Diese Säge eignet sich für Hobby-Handwerker und Profis. Sie erhalten 3 Jahre Garantie.

Hohe Sicherheit

Für eine hohe Sicherheit sorgen der Rückschlagschutz und die Kettenbremse, die sofort nach 0,1 s stoppt, sollte die Säge hochschlagen. Weitere Sicherheitsfunktionen sind der Handschutz und der Kettenfangbolzen, der die Kette abfängt, sollte sie sich unerwartet lösen. Sie beugen damit effektiv Schnittverletzungen vor.

Ölt automatisch

Die Säge hat einen 200 ml fassenden Öltank, der die Kettensäge während des Betriebs automatisch schmiert. Die Reibung wird minimiert und die Lebensdauer verlängert. Sie haben dadurch einen geringen Wartungs- sowie Instandhaltungsaufwand. Die Öffnung zum Einfüllen des Öls ist ausreichend groß.

Leichte Wartung

Der Krallenanschlag aus Metall sorgt für eine sichere und bequeme Führung der Säge. Die Kettenspannung kann ohne Werkzeug variiert werden. Auch der Kettenwechsel ist werkzeuglos möglich. Nach der Benutzung sollten Sie Späne und Harz-Reste beseitigen. Wischen Sie das Gehäuse und die Kette mit einem Tuch ab.

Langlebiger Akku

Die Handkettensäge kann mit und ohne Lithium-Ionen Akku (Spannung: 18 V, Kapazität: 3 Ah) und Ladegerät bestellt werden. Der Akku eignet sich für alle Einhell-Geräte. 3 LEDs zeigen den Akkustand an, die Ladedauer beträgt 60 Minuten. Die Akku-betriebene Säge ist leiser und wartungsärmer als eine kabelbetriebene Benzin-Kettensäge.

Eigenschaften einer guten Handkettensäge

Manuelle Handkettensägen

  • Kettensäge: Die Kette besteht aus hochwertigem und rostfreiem Stahl. Sie ist meist in verschiedenen Längen erhältlich, je nach Dicke der Äste oder Baumstämme. Dank der gegenläufig angeordneten Sägezähne können Sie in beide Richtungen sägen. Die Säge verkantet nicht und der Kraftaufwand wird reduziert.
  • Schlaufen: Die Schlaufen bestehen aus reißfestem Nylon. Sie sind 3-fach vernäht und mit der Kette verbunden. Die Griffe liegen angenehm in der Hand.
  • Anwendung: Die Säge kann von einer Person oder von zwei Personen bedient werden. Sie brauchen weder Strom noch Benzin, im Gegensatz zu motorbetriebenen Sägen. Die leichte Mini-Säge überzeugt durch eine besonders einfache Handhabung.
  • Pflege: Die Handkettensäge kann bei Bedarf mit einer Rundfeile (4 mm) nachgeschärft werden. Gelegentliches Ölen erhöht zudem die Langlebigkeit der Sägezähne.
  • Tasche: Die Handkettensäge kann platzsparend zur Aufbewahrung und zum Transport in einer Tragetasche verstaut werden. Diese hat einen Verschluss, damit die Säge nicht herausfällt. Die Tasche kann z.B. am Gürtel oder am Rucksack angebracht werden. Dies ist besonders praktisch für unterwegs, da die Säge sofort griffbereit ist.

Elektrische Handkettensägen

  • Kette: Bei Holz sind Freihand- und Tauchschnitte bis zu 60 mm möglich. Die Spannung der Kette kann oftmals variiert werden, je nach Härte des Werkstücks. Der Wechsel der Kette ist schnell und einfach ohne Werkzeug möglich. Manche Ketten können mit einer 4 mm großen Rundfeile nachgeschärft werden.
  • Motor: Ein leistungsstarker Motor mit einer hohen Drehzahl sorgt für einen schnellen Sägefortschritt. Die Handmotorsäge ist vibrationsarm, für eine präzise Sägeführung.
  • Akku: Zum Einsatz kommt i.d.R. ein Lithium-Ionen-Akku mit 18 oder 20 Volt. Durch den Verzicht auf ein Stromkabel ist die Handkettensäge gut für den Außeneinsatz geeignet. Der Akku kann bei anderen Geräten des Herstellers genutzt werden. 3 LEDs zeigen den Akkustand an, die Ladezeit beträgt meist 60 Minuten.
  • Ölen: Manche Modelle haben einen Ölbehälter, damit die Kette während des Betriebs automatisch geölt wird. Im Lieferumfang ist handelsübliches Schmieröl mit dabei. Das Öl minimiert die Reibung und verlängert so die Lebensdauer der Kettensäge.
  • Griff: Der ergonomisch geformte Griff eignet sich für Rechtshänder und Linkshänder. Die Gummierung sorgt zudem für einen festen Halt. Kleine Modelle werden einhändig bedient, größere Sägen mit beiden Händen.
  • Abdeckung: Zum Schutz vor herumfliegenden Sägespänen sowie Schnittverletzungen sollte sich oberhalb der Sägekette eine Abdeckung befinden. Auch ein Handschutz ist sinnvoll, damit man nicht versehentlich in die laufende Einhandkettensäge greift.
  • Sicherheit: Achten Sie auf einen Rückschlagschutz, eine Kettenbremse (sollte die Säge hochschlagen, stoppt die Säge in 0,1 s) sowie ein Kettenfangbolzen (löst sich die Kette unerwartet, wird sie abgefangen). Ein transparenter Kettenschutz schützt das Sägeblatt vor Beschädigungen und verhindert Schnittverletzungen beim Transport.
Tipps und Sicherheitshinweise

Tragen Sie eine Brille zum Schutz der Augen vor herumfliegenden Spänen. Ich empfehle Ihnen zudem Handschuhe für einen festen Griff. Bei Überkopfarbeiten sollten Sie einen Helm zum Schutz vor herunterfallenden Ästen tragen.

Machen Sie Test-Schnitte an Reststücken, um Erfahrungen mit den Bewegungsabläufen zu machen. Mit wippenden Bewegungen können Sie den Sägefortschritt beschleunigen. An manuelle Sägen können Sie Verlängerungsseile anbringen, um auch höher gelegene Äste zu erreichen. Sie können sich Ihre Wurfsäge selber bauen.

Nach der Nutzung sollten Sie übriggebliebene Späne und Harz-Reste entfernen. Lagern Sie die Handkettensäge an einem trockenen Ort, der für Kinder unzugänglich ist.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (23 Bewertungen)

Ähnliche Modelle: Drahtsäge, Mini-Kettensäge, Seilsäge